Hühnersuppe mit Orzo-Pasta, Spinat und Kichererbsen

Diese Hühnersuppe mit Orzo-Pasta heizt dir an kalten Wintertagen ordentlich ein und sieht zudem auch noch richtig schön und appetitlich aus.

Eine schwarze Schale mit der Suppe auf einem grauen Untergrund.
Perfekt um gesund durch den Winter zu kommen: Hühnersuppe mit Orzo-Pasta, Spinat und Kichererbsen. © Shutterstock/ Kiian Oksana

Diese Hühnersuppe mit Orzo-Pasta bringt frischen Wind ein deinen Suppenalltag. Sie ist nämlich sehr schnell zubereitet und macht dennoch richtig was her. Du kannst diese einfache Suppe selbstverständlich um dein Lieblingsgemüse erweitern. Sehr gut passen zum Beispiel auch Chinakohl und Romanesco.

Orzo-Pasta ist auch bekannt unter dem griechischen Namen Kritharaki, dem italienischem Namen Risoni oder schlichtweg Reisnudeln. Gemeint sind damit aber immer kleine Nudeln in Reisform. Neben der griechischen und italienischen Küche sind sie vor allem auch in der türkischen Küche anzutreffen. Wir im EAT CLUB sind ganz verrückt nach dieser köstlichen Nudelsorte und haben hier noch mehr Rezepte damit für dich im Angebot:

In diesem Rezept zeigen wir dir die schnelle Version einer Hühnersuppe und kochen einfach etwas Hähnchenfilet in Hühnerbrühe und zupfen das Fleisch anschließend klein. Anschließend kommen auch alle weiteren Zutaten dazu. Allerdings kannst du auch deine eigene Hühnerbrühe ansetzen. Kostet zwar wesentlich mehr Zeit, lohnt sich aber definitiv, denn so schmeckt deine Hühnersuppe mit Orzo-Pasta noch mal besser. EAT CLUBBERIN Betsy zeigt dir hier, worauf es bei einer richtig guten Hühnerbrühe wirklich ankommt, bevor es nun endlich zum Rezept geht.


Schon gewusst? Jeden Freitagmorgen versüßen wir dir dein Frühstück mit unserem EAT CLUB Newsletter. Melde dich an, falls du erstklassige Tipps und Tricks aus der Küche bekommen möchtest und immer auf der Suche nach neuen Food-Trends und kreativen Rezepten bist.

Hühnersuppe mit Orzo-Pasta, Spinat und Kichererbsen

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 5 min Zubereitungszeit 30 min Gesamtzeit 35 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Winter

Beschreibung

Perfekt um gesund durch den Winter zu kommen: Hühnersuppe mit Orzo-Pasta, Spinat und Kichererbsen.

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Zwiebel abziehen und in feine Streifen schneiden. In etwas Öl bei mittlerer Temperatur unter Rühren abraten. Dann mit der Brühe ablöschen. Das Hähnchen in grobe Stücke schneiden und etwa 10 Minuten in der Brühe kochen. Entstehenden Schaum an der Oberfläche abschöpfen und das Hähnchen aus dem Topf nehmen und kurz abkühlen lassen. 

  2. Nun Kichererbsen und auch die Orzo-Pasta in den Topf geben und alles für etwa 8 Minuten kochen. In der Zeit das Hähnchen zupfen und zurück in den Topf geben. Dann noch Spinat, Salz und Pfeffer in die Suppe geben und optional auch einen Schuss Zitronensaft. Anschließend direkt genießen.