Perfektes gesundes Frühstück: Hüttenkäse mit Erdbeeren und Mandeln

Mit diesem schnell gemachten Frühstück bleibst du fit und gesund: körniger Hüttenkäse mit Erdbeeren, Mandeln, Sesam und Kokos. Los geht’s.

Eine Schale Hüttenkäse mit Erdbeeren und Mandeln steht auf einem Tisch. Daneben liegen Erdbeeren und Mandeln.
Nicht nur schön, sondern auch lecker und rasend gesund: Hüttenkäse mit Erdbeeren und Mandeln © Shutterstock / Irina Rostokina

Ein gesundes und ausgewogenes Frühstück macht dich fit für die kommenden Herausforderungen des Alltags. Lecker und schön soll die Mahlzeit aber natürlich auch sein. Mit dem Hüttenkäse mit Erdbeeren und Mandeln gelingt das spielend. Die Kombi sorgt dafür, dass du morgens garantiert schneller in die Gänge kommst. Selbst wenn es draußen grau ist und regnet. Das soll ja selbst mal im schönsten Sommer vorkommen.

Eine Schale Müsli mit Haferflocken oder Haferbrei sind die Klassiker des gelöffelten Frühstücks. Sie schmecken mit frischen Früchten und geschrotetem Buchweizen echt klasse. Es schadet aber nie, sein Repertoire zu erweitern. Meine Empfehlung: Probiere deinen neuen Klassiker, den Hüttenkäse mit Erdbeeren und Mandeln. Dieser wird mit Sesamsamen, Honig und Kokosraspeln aromatisiert und steigert garantiert dein Wohlbefinden. Wie auch diese perfekten Fitness-Frühstücks-Vorschläge:

Hüttenkäse ist derzeit für viele ernährungsbewusste Menschen ein Geheimtipp. Warum? Er ist lecker, kalorienarm und wegen seines hohen Proteingehaltes super gesund. Das enthaltende Kalium stärkt darüber hinaus Knochen und Zähne und das Magnesium ist gut für die Nerven. Letztere kann man im Alltag immer gut gebrauchen. Zudem hat er nur wenige Kohlenhydrate. Der körnige Frischkäse ist also die perfekte Basis des Fitmachers Hüttenkäse mit Erdbeeren und Mandeln. Achte allerdings darauf, dass dir diese Fehler beim Erdbeeren waschen nicht passieren.

Interessierst du dich generell für Zutaten, deren Eigenschaften sowie Zubereitung? Schau doch mal in unserer Kochschule vorbei. Dort stellen wir Lebensmittel vor, die dich mit besonders viel Vitamin C versorgen. Pssst, eines futterst du bereits, wenn du mit dem Hüttenkäse mit Erdbeeren und Mandeln in den Tag startest. Nun wünsche ich dir noch einen schön Tag. Noch ein Tipp: Ist die Erdbeersaison vorbei, schmecken auch andere Früchte wunderbar.

Perfektes gesundes Frühstück: Hüttenkäse mit Erdbeeren und Mandeln

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 10 min Gesamtzeit 10 Min. Portionen: 1 Beste Saison: Sommer

Beschreibung

Der leckere Hüttenkäse mit Erdbeeren und Mandeln ist der perfekt Start in den Tag.

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Mandeln grob hacken. Du kannst sie aber auch als ganze Mandel verzehren. Falls du es möchtest, die Sesamsamen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten. 

  2. Die Erdbeeren waschen, den Strunk entfernen und dann vierteln. Den Hüttenkäse in einen ansprechende Frühstücksschale geben. Den Honig unterrühren und die Mandeln, Sesamsamen und Erdbeeren zu dem Hüttenkäse geben. Die Kokosraspeln darüber streuen und anschließend Löffel für Löffel die Frische und den Geschmack genießen.