Japanisches Miso-Eis mit Karamell aus nur vier Zutaten

Aus nur vier Zutaten zauberst du dieses Miso-Eis mit Karamell, das definitiv nach mehr schmeckt!

Fünf Kugeln Miso-Eis mit Karamell in einer hellblauen Schale auf dunklem Untergrund.
Wird das vielleicht dein neues Lieblingseis? Probiere unser Miso-Eis mit Karamell und überzeuge dich selbst! © Shutterstock/ Bartosz Luczak

Einer meiner ersten Küchenchefs sagte mal zu mir „Simplicity is the Challenge“. Ich habe das zu Beginn nicht ganz verstanden. Schließlich sah ich die angerichteten 15 Punkte Gault Millau Teller auf dem Pass, die mit etlichen Zutaten und fancy Chi Chi eine Augenweide waren. Später stellte ich fest, dass an dem Satz was dran ist: Aus wenigen Zutaten, das Maximum rausholen ist deutlich schwieriger als 10 Komponenten, die alle gut schmecken auf einem Teller anzurichten und sich eine Entstehungsgeschichte dazu auszudenken. Das Miso-Eis mit Karamell ist beispielsweise ein Rezept, dass aus nur vier Zutaten besteht und damit sehr simpel ist. Wenn es aber auf der Zunge schmilzt, ist es süß-herb, nussig und cremig. Niemand würde beim Genuss denken, dass es so einfach ist: „Simplicity is the Challenge.“

Für den leichten Umami-Geschmack ist das Miso verantwortlich. Du kennst es vielleicht von unserem Miso-Curry oder dem Miso-Dip. Dass es aber auch in Süßspeisen ein hervorragender Geschmacksträger sein kann, beweist unser Miso-Eis mit Karamell. Beachte hierbei allerdings, dass Miso von Natur aus durch die Fermentation ein wenig Alkohol enthält (1 bis 3 Prozent). Es gibt im Handel aber auch alkoholfreie Miso-Pasten. Man kann kaum glauben, dass hier kein Ei oder irgendeine Art von Nüssen verarbeitet wurden. Es ist gleichermaßen vollmundig, aber auch leicht und süß. Einfach ein richtig tolles Eis. Damit du auch mit weiteren Eiskreationen durch den Sommer kommst, haben wir natürlich auch viele andere Ideen für dich. Probiere dich durch und entscheide dann, welches deine neue Lieblingseissorte ist:

Japanisches Miso-Eis mit Karamell aus nur vier Zutaten

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 5 min Zubereitungszeit 45 min Gesamtzeit 50 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Sommer

Beschreibung

Wird das vielleicht dein neues Lieblingseis? Probiere unser Miso-Eis mit Karamell und überzeuge dich selbst!

Zutaten

Zubereitung

  1. Sahne mit 100 g Zucker und 100 g Miso-Paste aufkochen und verrühren. Alles in die Eismaschine geben und nach etwa 30 Minuten testen, ob es fertig ist. Spätestens nach 45 Minuten sollte es eigentlich fertig sein.

  2. Während die Eismaschine läuft, den Karamell herstellen. Hierfür die restlichen 230 g Zucker mit 80 ml Wasser in einem Topf auflösen und langsam erhitzen. Sobald sich der Zucker vollständig aufgelöst hat, 110 g Butter und eine Prise Salz mit dazu geben. Alles einmal kurz verrühren und aufkochen. Abkühlen lassen, bis die Eismaschine fertig ist und mit dem Eis in der Maschine einmal verrühren lassen.  

  3. Das Eis kann dann direkt gegessen oder in eine saubere Form gegeben, gefroren und bei Bedarf verzehrt werden. Da kann der Sommer doch kommen!

Markiert: