Süße Sünde mit Crunch: Karamell-Cheesecake mit Popcorn

Dieser Karamell-Cheesecake mit Popcorn und weißer Schokolade ist so himmlisch, dass etwas anderes als Nachschlag einfach unmöglich ist.

Ein schwarzer Teller mit Karamell-Cheesecake.
Einfach unwiderstehlich: Unser Karamell-Cheesecake begeistert alle. © Shutterstock/New Africa

Der ultimative Kuchen-Traum kommt für mich wahrscheinlich in Form eines Karamell-Cheesecakes daher. Cheesecakes sind nämlich ohnehin schon absolut himmlisch, aber dann noch mit Karamell als Topping UND Füllung? Halleluja! Kein Wunder also, dass diese Cheesecake-Variante weggeht wie warme Semmeln. Am besten legst du gleich los, denn das schöne Stück muss im Kühlschrank erstmal fest werden, ehe es verputzt werden darf. So viel Geduld muss sein.

Karamell steht bei dieser Version ganz im Vordergrund. Für einige mag pures Karamell viel zu süß sein, was absolut verständlich ist. In Kombination mit der milden Käsecreme jedoch wird dieses einfach perfekt ausgeglichen und es eine geniale Balance geschaffen. Wir mischen das Karamell in die Creme und toppen sie sogar damit, damit der Kuchen eine schöne Glasur besitzt. Zu guter Letzt kommt noch köstliches Karamell-Popcorn, weil: why not? In die Creme mischen wir übrigens noch weiße Schokolade, die noch eine leicht feine Süße verleiht und dabei hilft, dass die Creme garantiert fest wird. Wer mag, zaubert aus dem Ganzen einen Salted-Caramel-Cheesecake und streut noch Meersalz auf die Glasur.

Apropos Salted Caramel: Nicht nur als Kuchen lieben wir das süß-salzige Duo. Auch als buttrigen Fudge, cremigen Aufstrich oder als köstlichen Milkshake gibt das Paar eine gute Figur ab.

Das Schöne an Cheesecakes ist, dass du bei der Wahl der Füllung und Toppings deiner Kreativität freien Lauf lassen kannst. So entstehen die unterschiedlichsten Abwandlungen, wo wirklich für jeden was dabei ist: von fruchtig über schokoladig bis vegan. Das wissen auch wir hier im EAT CLUB, weshalb wir in unserer Cheesecake-Rezeptsammlung die ein oder andere spannende Kreation parat haben. Wer’s nicht glaubt, wird hier schon mal fündig:

Süße Sünde mit Crunch: Karamell-Cheesecake mit Popcorn

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 10 min Zubereitungszeit 10 min Ruhezeit 6 Stunde Gesamtzeit 6 hrs 20 Min. Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Den Karamell-Cheesecake toppen wir mit köstlichem Karamell-Popcorn. Mmmhhh!

Zutaten für 1 Kuchenform

Für den Boden

Für die Füllung

Für die Deko

Zubereitung

Den Boden vorbereiten

  1. Die Kekse zerkleinern und mit der geschmolzenen Butter vermischen. In eine Springform mit 20 cm Durchmesser geben und den Boden festdrücken. In den Kühlschrank stellen, damit der Boden fest wird.

Die Füllung anrühren

  1. Zuerst die Schokolade grob hacken und über einem Wasserbad schmelzen. 

  2. Frischkäse, Vanilleextrakt und Zucker glatt rühren mit einem Handmixer. Karamell hinzufügen und vermischen, bis keine Klumpen übrig bleiben. Die weiße Schokolade unterheben. 

  3. Nun die Schlagsahne und die Salzflocken hinzufügen und auf mittlerer Stufe schlagen, bis die Creme komplett steif ist. Die fertige Creme auf den Keksboden streichen und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Den Cheesecake dekorieren

  1. Den Cheesecake nun mit Karamell toppen und Karamell-Popcorn verzieren. Fertig!

Markiert: