Sommer-Highlight: Kartoffelsalat mit Halloumi

Kartoffelsalat mit Halloumi
pinit

Was wäre der Sommer ohne tolle Grillabende? Zu solchen gehören neben Würstchen, Fleisch und/oder veganen Alternativen natürlich auch schmackhafte Salate. Wenn du gerade dabei gern mehr Abwechslung aufs Buffet bringen möchtest, dann ist dieser Kartoffelsalat mit Halloumi und Bohnen wie gemacht für dich. 

Du kannst den Salat dabei schon im Vorfeld zubereiten und den Halloumi in der Pfanne anbraten. Oder aber, du machst schon aus der Zubereitung ein kleines Event und grillst den Halloumi erst beim Essen selbst und mischst den Salat vor deinen Gästen am Tisch – ganz wie du magst! 

Wenn dir dieses Rezept schon zugesagt hat, dann wollen wir dir auch unseren Kartoffelsalat mit grünem Spargel nicht vorenthalten. Schmeckt köstlich und ist gerade im Frühling ein kulinarisches Highlight.  

 

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 30 min Gesamtzeit 30 Min. Portionen: 6 Beste Saison: Sommer

Beschreibung

Dieser Kartoffelsalat mit Halloumi & Bohnen schmeckt nach Sommer pur! Hier lesen, wie einfach es geht.

Zutaten

Anleitung

  1. Die Kartoffeln gründlich unter laufendem Wasser abwaschen und in einen Topf mit kaltem Salzwasser geben. Nun Wasser aufkochen lassen und dann die Hitze reduzieren. Kartoffeln auf kleiner Flamme gar köcheln lassen, dann abgießen und auskühlen lassen. Handelt es sich um junge Kartoffeln, so kann die Schale mitgegessen werden – andernfalls Kartoffeln nun pellen. In mundgerechte Stücke oder Scheiben schneiden.

  2. Die Enden der Bohnen abschneiden. Bohnen in heißem Salzwasser kochen, bis sie weich, aber immer noch knackig sind. Bohnen abgießen und kalt abschrecken, um den Garprozess zu unterbrechen. 

  3. Nun den Salat verlesen und abbrausen, dann in Streifen schneiden. Den Halloumi zu Scheiben verarbeiten. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und Halloumi beidseitig Seiten anbraten.

  4. Tahin, Zitronensaft und Wasser in einer Schüssel verquirlen und mit Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie abschmecken. Dressing mit Kartoffeln, Bohnen und Käse vermengen – fertig!

Markiert: