Üppig belegtes Kichererbsen-Karotten-Sandwich

Zwei Kichererbsen-Karotten-Sandwiches auf Butterbrotpapier, im Hintergrund eine Schale Kichererbsen.
Gänge
Schwierigkeit Anfänger
Zeit
Zubereitungszeit: 15 min Gesamtzeit: 15 Min.
Portionen 2
Beste Saison Ganzjährig geeignet
Beschreibung

Kichererbsen-Karotten-Sandwich

Zutaten
  • 150 Gramm Kichererbsen
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Möhre
  • 2 Esslöffel Mandelmus
  • 1-2 Esslöffel Wasser
  • 1-2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Spritzer Sirup (z.B. Agave, Ahorn, Zuckerrübe, optional)
  • Currypulver
  • Kreuzkümmel
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Scheiben dunkles Brot
  • frische Petersilie
Zubereitung
  1. Die Kichererbsen abtropfen lassen.

    Tipp: Das Kichererbsenwasser aufheben und anderweitig verwenden.

  2. Derweil die Schalotte, den Knoblauch und die Möhre schälen. Schalotte hacken, Knoblauch pressen, Möhre halbieren und dann in dünne Streifen schneiden oder hobeln. 

  3. 2/3 der Kichererbsen etwas zerstampfen und mit den anderen Kichererbsen, Möhrenraspeln, Schalotten und dem Knoblauch mischen. Dann Mandelmus einrühren und so viel Wasser und Zitronensaft zufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Die Sandwich-Füllung sollte noch fest genug sein, um nicht vom Brot "zu fließen". Mit einem Spritzer Sirup süßen und mit den Gewürzen abschmecken.

  4. Das Brot entweder rösten oder direkt mit der Füllung belegen. Mit Petersilie bestreuen und nach Belieben eine zweite Scheibe auflegen, um ein Sandwich bauen.