Low Carb ist streng genommen keine Diät, sondern eine dauerhafte Form der Ernährung. Und wer sich konsequent eben so ernährt, der braucht auch Abwechslung im Speiseplan – schließlich muss man auf einige Dinge verzichten. Bei unserem Kohlrabi-Auflauf mit Hackfleisch hat man allerdings gar nicht das Gefühl, dass irgendetwas fehlt!

Verarbeitet in einem schlotzigen Auflauf verliert der Kohlrabi weitestgehend seine Kohl-Note – und schon schmeckt das Ganze beinahe wie ein Kartoffelauflauf mit ganz wenig Carbs. So mögen wir es gern! 

Überhaupt stellt Kohlrabi eine tolle Alternative zu Kartoffeln dar – und viele andere typische Beilagen lassen sich auch ganz kohlenhydratarm durch Gemüse ersetzen. Ein paar mehr Beispiele zeigen wir dir hier:

Welche Beilagen man generell so aus Gemüse zaubern kann, verraten wir dir hier.

Deftiger Kohlrabi-Auflauf mit Hackfleisch

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 45 min Gesamtzeit 45 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Gerichte der guten, alten Hausmannskost gehen super auch mit wenigen Kohlenhydraten – das beweist unser cremiger Kohlrabi-Auflauf mit Hackfleisch ganz eindrucksvoll!

Zutaten

Zubereitung

  1. Als Erstes den Kohlrabi schälen und dann in mundgerechte Spalten schneiden. Die Schalotten und Knoblauch erst abziehen, dann sehr fein hacken. Paprika abwaschen, Kerngehäuse entfernen und Fruchtfleisch kleinschneiden. Nun die Gemüsebrühe aufsetzen und den Kohlrabi darin 15 Minuten vorgaren lassen. Kohlrabi über einem Sieb abgießen, etwas Brühe dabei auffangen.

  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und darin Schalotten, Knoblauch, Paprika und Tatar anbraten, bis das Hack krümelig ist. Alles vorerst beiseitestellen.

  3. Im nächsten Schritt die Soße zubereiten. Dafür Margarine in einem Topf schmelzen und das Mehl einrühren, bis eine Mehlschwitze entsteht. Dann Milch aufgießen und aufkochen lassen. Nun Frischkäse in die Soße geben und unter Rühren schmelzen lassen. Alles mit Petersilie, Salz und Pfeffer sowie geriebener Muskatnuss abschmecken. 

  4. Wechselweise gegarten Kohlrabi und die Hackfleisch-Mischung in einer Auflaufform verteilen. Soße darüber verteilen und den geriebenen Käse darüber streuen. 

  5. Ofen auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen und den Auflauf 30 Minuten backen. Wenn der Käse eine goldgelbe Kruste bildet, ist der Kohlrabi-Auflauf mit Hackfleisch perfekt! Vor dem Servieren noch mit Schnittlauch-Röllchen bestreuen, fertig!

Markiert: