Kräuter-Frittata mit cremigem Frischkäsekern

Unser neuester Gast am Frühstückstisch: Kräuter-Frittata mit Frischkäsekern. Super cremig und freshhhhh!

Kräuter Frittata mit Frischkäse-Füllung und Schafskäse auf weißem Teller und grauem Untergrunde. Im Hintergrung Kräuter auf Teller und weitere Frittata angedeutet. Petersilie als Dekoration verteilt. Draufsicht.
Reste zum Frühstück? Du brauchst Kräuter, Ei, und Frischkäse und zauberst so ein geniales Frühstück für Zwei. © iStock / Getty Images Plus / Mariha-kitchen

Egal ob Bärlauch, Schnittlauch, Petersilie oder Grüne Sauce Reste. Wunderbar frische Kräuter passen auch zusammen in ein Gericht und ergeben eine feine Kräutermischung. Das Rezept, dass wir dir gerne zeigen möchten, ist wahrscheinlich eines der schönsten Rezepte für Resteverwertung, die du dir zum Frühstück machen kannst. Du brauchst ein paar Eier, den Rest frischer Kräuter oder aus dem Garten, etwas Frischkäse und ein Reststück Käse aus deinem Kühlschrank und du bekommst eine frühlingshafte Kräuter-Frittata mit leckerem Käsekern. Dazu schnibbelst du dir einfach ein paar frische Tomaten und Gurkenscheiben und hast ein richtig geiles Frühstück. Frisch gepresster Orangensaft dazu? Heaven!

Frittata und Omelette sind genau dein Ding

Dann bist du bei uns genau richtig. Wir haben einige fancy Varianten des gebackenen, gebratenen, aufgeschlagen und/oder verquirlen Eis am Start, die dir garantiert die Augen öffnen. Diesem weltweitem Phänomen haben wir sogar einen Beitrag am Tag des Rühreis gewidmet. Wir meinen das also ernst… Beweise?

Wenn du noch mehr Ideen brauchst, wie du dein Frühstück pimpen kannst, schau dich an unserem Frühstücksbuffet um. Hier findest du Ausgefallenes und International, ein Best Of also. Das beste Ei der Welt? Kennen wir natürlich… der gute Felix stellt dir das Onsen-Ei vor. In unserer Kochschule und Gut-zu-Wissen-Ecke findest du Tipps und Tricks, aber Erläuterungen wie, warum Eier tätowiert werden. Aber genug Theorie, erstmal Kräuter-Frittata frühstücken… das sonst alles nix!

Peace!

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 5 min Zubereitungszeit 20 min Gesamtzeit 25 Min. Portionen: 2 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Unser neuester Gast am Frühstückstisch: Kräuter-Frittata mit Frischkäsekern. Super cremig und freshhhhh!

Zutaten

Zubereitung

  1. Zunächst die Eier mit der Milch kräftig aufschlagen. Dann Käse, 6 EL der Kräuter und Gewürze hinzugeben. Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Eiergemisch bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze 10 Minuten stocken lassen.

  2. Währenddessen die Frischkäsecreme glatt rühren. Dazu Frischkäse zunächst mit dem Öl glatt rühren. Anschließend die übrigen Zutaten unterrühren.

  3. Wenn die Frittata komplett gestockt ist, die Creme auf ihr verteilen. Nun die Frittata über die Mitte zu klappen und bei geschlossenem Deckel erneut für 5 Minuten in der Pfanne lassen, bis der Käse leicht schmilzt. Halbieren und servieren.