Knuspervergnügen: Kreative Doppelkekse mit Vanillecreme

Kreative Doppelkekse mit Vanillecreme auf braunem Teller, daneben Kaffeetasse
pinit

Die kreativen Doppelkekse mit Vanillecreme erinnern auf den ersten Blick ein wenig an Macarons. Diese Variante kommt aber aus Großbritannien und besteht aus einem Keks mit etwas mehr Knusperkraft.

Falls du kein Vanilleextrakt zur Hand hast, kannst du dieses auch durch herkömmlichen Vanillezucker ersetzen. Nimm dann für die Creme einfach ein bisschen weniger Puderzucker und deine kreativen Doppelkekse mit Vanillecreme bekommen trotzdem den gewünschten Aromakick.

Eine tolle Idee für Krümelmonster ist auch dieses Rezept für Krümelmonster-Muffins. Wenn dann mal was übrig bleibt, erfährst du hier, welche Backwaren du am besten einfrieren kannst.

Du suchst noch mehr Knusper-Rezepte? Dann schau mal, was wir hier für dich haben:

Kekse zum Verlieben

Rezepte nicht gefunden.

Knuspervergnügen: Kreative Doppelkekse mit Vanillecreme

Schwierigkeit: Mittelschwer Zubereitungszeit 50 min Gesamtzeit 50 Min. Portionen: 24 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Auch Doppelkekse können kreativ sein! In unserem Rezept hat sich eine cremige Vanilleschicht zwischen den Keks gemogelt. Eine himmlische Kombi!

Zutaten

Für den Keksteig:

Für die Creme:

Zubereitung

  1. Zunächst für den Teig Mehl, Puddingpulver, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermengen.

  2. Nun die Butter mit Puderzucker schaumig schlagen, dann das Ei und den Vanilleextrakt einrühren. Die Mehlmischung unterheben, bis eine krümelige Mischung entsteht. 

  3. Die Milch abschließend unter den Teig rühren. Diesen in etwa 48 Kugeln teilen. Zwei Bleche mit Backpapier auslegen und die Kugeln darauf setzen. 

  4. Den Boden eines Glases einfetten und in eine Schüssel mit Zucker tauchen. Nun eine Kugel mit dem Glas platt drücken, dann wieder in den Zucker tauchen und eine weitere Kugel platt drücken. Weiter verfahren, bis alle Kugeln flach sind. Den Backofen währenddessen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

  5. Die platten Kekse nun für etwa 16 Minuten im heißen Ofen goldbraun backen. Nach der Hälfte der Zeit die Bleche tauschen, sodass die Kekse gleichmäßig gebacken werden. 

  6. Für die Füllung dann den Puderzucker mit Butter und Vanilleextrakt cremig schlagen. Nach und nach die Milch dazu rühren, bis eine streichfähige Masse entsteht. 

  7. Die Hälfte der ausgekühlten Kekse mit der Creme bestreichen, die restlichen darauf setzen. Fest werden lassen und dann genießen.

Markiert: