Endlich. Ist. Sommer.
Wir haben sooo lange auf die warmen Temperaturen gewartet und nachdem wir nun einige Male veräppelt, und doch wieder von schlechtem Wetter überrascht wurden, sind wir uns jetzt ganz sicher: Er ist da! Und er wird bleiben! Mit dem schönen Wetter kommt natürlich auch der Grill endlich wieder zum Einsatz. Bei der ersten Inbetriebnahme des beliebten Kochutensils solltest du unsere Lachsspieße vom Grill probieren.

Für leckere Rezepte für den Grill können wir dir jede Menge verschiedene Köstlichkeiten anbieten. Du möchtest eine ganz persönliche Empfehlung meinerseits? No problemo! Ich kann dir sogar direkt ein ganzes Mahl zusammenstellen. Aufgepasst: Als leckere Vorspeise beziehungsweise Beilage servierst du unser selbst gemachtes Ciabattabrot und dazu die feurige Schafskäsecreme. Für die nötigen Vitamine gibt es den leckeren Tomatensalat mit gegrillter Aubergine und Halloumi und für die Fleischliebhaber servierst du entweder unsere Lachsspieße vom Grill oder aber leckere Lammkoteletts mit Kräutern. Und wenn du dazu noch mit einem klassischen Caipirinha um die Ecke kommst, wirst du deine Liebsten ganz sicher umhauen!

BBQ BBQ BBQ!

Ob Fisch, Fleisch, Brot, Salate oder Dips – bei uns bekommst du alles! Was hältst du von den folgenden Rezepten?

Solltest du noch weitere Saucen, Dips oder Salate passend zu unseren Lachsspießen vom Grill benötigen, können wir damit selbstverständlich dienen. Schau dafür einfach auf unseren Themenseiten vorbei und lass dich inspirieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit. GaLiGrü!

Lachsspieße vom Grill für die ersten Sommertage

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 15 min Zubereitungszeit 5 min Gesamtzeit 20 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Sommer

Beschreibung

Genuss, der auf der Zunge zergeht: Unsere Lachsspieße vom Grill werden dich umhauen!

Zutaten

Zubereitung

  1. Im ersten Schritt die Lachsfilets kalt abwaschen, abtupfen und in mundgerechte Stücke bzw. Würfel schneiden. Die 750 g Lachs sollten am Ende etwa 16 Stücke ergeben. 

  2. In dem Öl wenden, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zitrone halbieren und einige Spritzer auf die Lachsstücke geben. 

  3. Den Lachs nun aufspießen, sodass es jeweils vier bis fünf Stücke pro Spieß sind. Auf dem Grill rundherum etwa drei bis fünf Minuten grillen. Vor dem Servieren ein Stück aufschneiden und testen, ob es gar ist. 

  4. Die Spieße auf einen Teller legen und mit der Petersilie und Zitronenscheiben garnieren. 

Anmerkung

Aufgepasst: Wer hölzerne Spieße verwendet, sollte diese vorher unbedingt mindestens 20 Minuten in Wasser einweichen, da sie sonst auf dem Grill schnell anbrennen. 

Markiert: