Mandel-Macchiato: Cremiger Kaffeegenuss am Morgen

Holt sogar Morgenmuffel aus dem Bett: Unser cremiger Mandel-Macchiato ist eine Wucht!

Ein Glas Mandel-Macchiato mit Milchschaum, daneben eine Schale Mandeln, ein Milchkännchen und Biscotti.
Ein Glas Mandel-Macchiato lockt mit einem feinen Aromenspiel. © Adobe Stock/ fahrwasser

Wer seinen Kaffee nur mit Milch trinkt, aber morgens mal ein bisschen Pepp in die Koffein-Routine bringen möchte, bereitet sich am besten ein Glas Mandel-Macchiato zu. Der schmeckt mindestens so gut wie die Kaffeekreationen im Lieblingscafé um die Ecke, aber vor die Tür musst du dafür nicht.

Mit feinen Aromen von Vanille, Orange, Zimt und Muskatnuss lockt der Mandel-Macchiato selbst Morgenmuffel aus dem Bett. Dank Mandelmus wird das Heißgetränk besonders schön cremig. Diese ganz besondere Form des Latte Macchiato lässt sich entweder herkömmlich mit Kuhmilch oder einem Pflanzendrink deiner Wahl zubereiten. Achte bei der zweiten Variante nur darauf, dass du eine Barista-Edition wählst, damit sich die Milchalternative gut aufschäumen lässt. Nur Sojamilch ist dafür im Allgemeinen gut geeignet, hier benötigst du also keine extra Barista-Version. Was die verschiedenen Milch-Alternativen sonst noch auszeichnet, haben wir dir in der EAT CLUB Kochschule verraten.

So ein Morgen steht und fällt mit den Getränken. Während für viele ein simpler, schwarzer Kaffee schon ausreicht, brauchen andere Lattes, Cappuccinos oder Macchiatos. Die bekommen sie dann an der EAT CLUB Cafétheke. Wir hätten da zum Beispiel einen Tiramisu-Latte, einen heißen Dalgona Coffee oder einen Cookiebutter-Cappuccino im Angebot. Daneben bekommst du bei uns außerdem folgende Kreationen:

Falls es zum Frühstück nicht nur Kaffee, sondern auch etwas zu essen sein darf, wird ruhig mal einen Blick in unser Menü. Wir empfehlen heute ganz besonders unser frisch gebackenes Kürbisbrot mit einem Klecks Hagebuttenmarmelade.


Gut zu wissen: Worin unterscheiden sich Kaffeegetränke wie Cappuccino, Latte und Co. eigentlich? Der Frage ist EAT CLUBBERIN Betsy auf den Grund gegangen. Was du tun kannst, wenn deine Sojamilch im Kaffee ausflockt, das hat die liebe Olivia für dich herausgefunden.

Mandel-Macchiato: Cremiger Kaffeegenuss am Morgen

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 15 min Gesamtzeit 15 Min. Portionen: 2 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Aromatischer Kaffee mit Mandel, Orange und Vanille.

Zutaten

Zubereitung

  1. Im ersten Schritt den Kaffee brühen. In der Zwischenzeit die Vanilleschote halbieren und das Mark heraus kratzen. Dieses mit der Milch, dem Nussmus, dem Zimt, der Muskatnuss und der Orangenzeste in einem Topf auf dem Herd erwärmen. Alles etwa 10 Minuten simmern lassen und dabei gelegentlich umrühren.

  2. Nun die Orangenzeste herausnehmen und den Rest der Milch nach Belieben noch etwas süßen. Anschließend etwas von der Milch abnehmen und aufschäumen.

  3. Den Kaffee auf zwei Tassen oder Gläser aufteilen und die ungeschäumte Milch dazugießen. Jetzt noch den Milchschaum darauf verteilen und mit etwas Zimt bestreuen. Das war's!