Stell dir vor, an einem lauen Sommerabend gibt es zum Dessert gegrillte Pfirsiche mit Vanilleeis und Thymian. Und dazu ein Glas kühlen Weißwein. Ich rieche allein bei dem Gedanken an dieses Gericht die verschiedenen Sommer-Aromen, die meine Glückshormone Samba tanzen lassen. Obwohl ich nichts mit Samba oder Ähnlichem am Hut habe. Aber mit den Aromen des Südens, denn denen bin ich vollkommen verfallen.

Gegrillte Pfirsiche – esst mehr Obst!

Generell liebe ich im Sommer Steinobst – von süß bis herzhaft und sogar vom Grill. Und da Steinobst nicht so lange Saison hat, genieße ich Aprikosen, Pfirsiche, Nektarinen und Kirschen in dieser Zeit umso mehr – vor allem als Dessert. So geht es mir übrigens auch in der Erdbeer-Saison. Gegrillte Pfirsiche mit Vanilleeis und Thymian schmecken noch aromatischer, wenn du Plattpfirsiche verwendest. Im Gegensatz zu den klassischen Pfirsichen reifen sie allerdings nach. Aber auch, wenn sie etwas runzelig aussehen, schmecken sie immer noch fantastisch. Und was kannst du noch mit Steinobst in den kommenden Monaten zubereiten? Wir haben da ein paar Vorschläge:

Ich habe festgestellt, dass gegrillte Pfirsiche mit Vanilleeis und Thymian meine Freund*innen glücklich machen. Aus diesem Grund habe ich die gegrillten Früchtchen in meine persönliche Gegrillte-Desserts-Top-5 aufgenommen. Fleisch ist prima, Fisch noch besser, Salate dürfen nicht fehlen, ebenso wenig wie eine gute Auswahl an Dips. Aber gegrillte Früchte spielen für mich in einer anderen Liga.

Ich versichere Dir, hast du einmal gegrillte Pfirsiche mit Vanilleeis und Thymian probiert, wirst du mich verstehen. Lies doch mal meine Liebeserklärung an Steinobst, da erfährst du noch einige spannende Fakten über die süßen Steinfrüchtchen. Auch gut zu wissen, es gibt Lebensmittel, die nicht auf den Grill gehören. Pfirsiche sind selbstverständlich eine gute Wahl.

Noch einen Tipp zum Schluss: Das Fruchtfleisch von Steinobst verfärbt sich schnell beim Kontakt mit der Luft. Es wird dann braun. Deshalb immer kleinen Spritzer Zitronensaft auf das Fruchtfleisch geben.

Mehr Sommer geht nicht: Gegrillte Pfirsiche mit Vanilleeis und Thymian

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 10 min Gesamtzeit 10 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Sommer

Beschreibung

Esst mehr Obst! Zum Beispiel gegrillte Pfirsiche mit Vanilleeis und Thymian!

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Teller oder einen Servier-Teller bereit stellen. Denn sind die Pfirsiche fertig, geht es schnell. Die Thymian-Zweige waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Pfirsiche waschen, halbieren und entkernen. Die Pfirsich-Hälften auf einem Grill (oder in einer Pfanne) 1-2 Minuten von jeder Seite anbraten.

  2. Mit der Schnittstelle nach oben auf einen Teller legen. Jede Pfirsich-Hälfte mit Honig bestreichen. Auf jede Hälfte eine Kugel Vanilleeis geben. Anschließend mit den Thymian-Blättchen bestreuen und sofort servieren.