Monster-Kekse

Mehrere Monster-kekse mit Marshmallow-Augen und Schokocreme liegen auf einem Holztisch. Um die Monster herum liegen Streusel in Herzform.
pinit

Es wird gruselig! Halloween steht vor der Tür und es wird langsam Zeit, einige passende Rezepte herauszusuchen, damit der letzte Tag im Oktober auch ganz sicher ein Erfolg wird. Unsere leckeren Monster-Kekse bestehen aus Erdnuss-Keksen mit Schokofüllung und erhalten durch einige dekorierte Marshmallows ihre ganz besondere Grusel-Optik. Lies hier, wie leicht es sein kann und probiere sie unbedingt aus.

Kekse sind nicht nur zu besonderen Anlässen wirklich ein Genuss. Auch einfach so zwischendurch können ein paar knusprige Kekse zusätzliche Freude und Energie in den Tag bringen. Damit dir niemals die Ideen ausgehen und du immer wieder neue Rezepte ausprobieren kannst, haben wir hier noch einige Keks-Variationen für dich vorbereitet:

War für dich das Richtige noch nicht dabei? Dann koste einmal diese traditionellen Helgoländer Kekse!

Möchtest du noch ein Halloween-Rezept ausprobieren? Damit du auch schon morgens thematisch in den gruseligsten Tag des Jahres starten kannst, haben wir hier ein Rezept für Spinnennetz-Pfannkuchen für dich vorbereitet. Probiere sie aus und lass es dir schmecken.

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 45 min Zubereitungszeit 15 min Gesamtzeit 1 hr Portionen: 10 Beste Saison: Herbst

Beschreibung

Unsere Monster-Kekse eignen sich nicht nur für Halloween fantastisch! Auch so sind sie ein himmlisch süßer Grusel-Genuss!

Zutaten

Für die Kekse:

Für die Dekoration:

Zubereitung

Die Kekse backen:

  1. Die Erdnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten und dann in eine Schale füllen.

  2. Anschließend Butter, Ei, Zucker, Vanillezucker, Salz, Mehl und Backpulver in einer großen Schüssel mit einem Rührgerät vermischen. Aus dem Teig nun Taler formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

  3. Den Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. Die Erdnüsse über den Keksen verteilen und leicht eindrücken. Eigelb und Milch verquirlen und die Oberfläche der Kekse damit bestreichen. Die Kekse in den Ofen geben und dort für etwa 15 Minuten goldbraun backen.

Die Kekse dekorieren:

  1. Während die Kekse im Ofen sind, die Schokocreme vorbereiten. Dafür die Kuvertüre in kleine Stücke hacken und in einem Wasserbad vorsichtig schmelzen. Sahne und Butter in kleinen Portionen unterrühren und leicht abkühlen lassen. Die Marshmallows schneiden. Einige Marshmallows in kleine Zacken (Zähne) schneiden, 5 Marshmallows für die Augen halbieren.

  2. Sobald die Kekse ausgekühlt sind, mit Schokocreme füllen und die Marshmallow-Zähne ansetzen. Die Marshmallow-Augen kurz in die Schokocreme drücken, damit sie besser haften und dann auf den oberen Kekshälften andrücken. Sofort servieren und genießen!

Markiert: