Love at first bite: Muffins mit Aroniabeeren

Muffins mit Aroniabeeren auf einem Rost. Das Rost steht auf einem hölzernen Untergrund.
pinit

Suchst du noch nach dem richtigen Snack für den Sonntagnachmittag im Garten, Park oder auf dem Balkon? Willst du deine Liebsten mal wieder so richtig mit einem außergewöhnlichen Gebäck begeistern? Dann aufgepasst! Unsere Muffins mit Aroniabeeren werden dich garantiert umhauen. Unfassbar saftig, einfach in der Zubereitung und wahnsinnig lecker. Na, neugierig? Lies weiter und staune, wie leicht es geht!

Hast du schon öfter mal leckere Backwaren mit der Aroniabeere gezaubert? Wusstest du dann, dass die leckeren Früchtchen auch Apfelbeeren genannt werden? Sie haben ihren Ursprung in den Wäldern Kanadas, haben sich aber über die Jahre fast auf dem gesamten Globus verteilt. So wachsen sie zum Beispiel sogar in Sibirien, denn auch eiskalte Temperaturen machen ihnen gar nichts. Außerdem können nicht nur wir die Aroniabeere verwenden, auch Rehe oder Vögel greifen gerne auf den leckeren Snack zurück. Und als wäre das nicht genug, ist das Mini-Obst auch noch sehr gesund und ein starkes Antioxidans!

Du hast jetzt richtig Lust auf weitere ausgefallene Muffin-Ideen wie diese Muffins mit Aroniabeere? Für spontanen Besuch von Freunden zum Beispiel sind unsere saftigen Schokoladen-Muffins mit Sekt nahezu perfekt, um angeschwipst über alte Zeiten zu plaudern. Und die Kids freuen sich garantiert über diese kreativen Krümelmonster-Muffins.

Worauf wartest du noch? Unsere Muffins mit getrockneten Aroniabeeren sind unfassbar saftig und warten schon darauf, dein leckerer Snack zwischendurch zu werden. Es lohnt sich wirklich, los geht’s!

Love at first bite: Muffins mit Aroniabeeren

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 20 min Zubereitungszeit 30 min Gesamtzeit 50 Min. Portionen: 12 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Einfach und lecker: Unsere Muffins mit Aroniabeeren sind der perfekte Snack zwischendurch. Ohne viel Aufwand geht dieses Gebäck einfach von der Hand. Wir verraten dir, wie.

Zutaten

Außerdem:

Zubereitung

  1. Die getrockneten Beeren einen Tag vorher in dem Aroniasaft einweichen. Vor der Verwendung der Beeren diese gut abtropfen lassen. 

  2. Nun den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver in einer Schüssel vermengen. 

  3. In einer weiteren Schüssel die Eier zusammen mit dem Zucker, dem Salz, der Butter und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Die saure Sahne hinzugeben. 

  4. Nun die Mehl-Mischung einrühren und vorsichtig die Aroniabeeren unterheben. Den Teig gleichmäßig auf die 12 Förmchen verteilen und anschließend im vorgeheizten Backofen 25 bis 30 Minuten backen. Mit Puderzucker bestreut servieren. 

  5. Füllen Sie den Teig in die Förmchen und backen Sie sie für 25 bis 30 Min. goldbraun. Lassen Sie die Muffins auskühle und servieren Sie sie mir etwas Aroniasaft und Puderzucker.