Zwischen all den süßen Leckereien an Halloween darf es gern auch einmal etwas Herzhaftes sein. Wenn du noch auf der Suche nach dem idealen Happen für dein diesjähriges Halloween-Fest bist, sind unsere Mumien-Würstchen garantiert das Richtige für dich. Getaucht in etwas Ketchup und warm serviert sind sie ein Genuss für Groß und Klein und wirklich ganz besonders gruselig. Probiere sie aus!

Du möchtest, dass jedes Halloween ein ganz besonderer Erfolg wird? Das verstehen wir gut. Damit dir wirklich niemals die Ideen ausgehen, haben wir hier noch einige kreative Rezeptideen für dein Gruselfest vorbereitet:

Muss es dann doch noch etwas Süßes sein? Mit unseren Monster-Keksen hast du genau das Richtige gefunden.

Halloween ist einfach das Highlight der schönen Herbstzeit. Wenn die Kürbis-Saison allmählich endet und die Tage grauer und kälter werden, ist dieses unheimliche Fest doch genau das Richtige, um dich schon einmal auf das Ende des Jahres einzustimmen. Hast du die Kürbis-Saison gut genutzt? Wenn nicht, solltest du es schnell nachholen. Probiere unbedingt unseren gerösteten Hokkaido-Kürbis gefüllt mit Pilzen, Quinoa und weißen Bohnen und diesen Kürbis-Salat mit Speck-Croûtons. Auch dieses Rezept für einmalige Kürbis-Waffeln solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen.

Du befürchtest, noch nicht alle Gäste satt zu bekommen? Dann sind unsere herzhaften Blätterteigschnecken mit Schinken und Käse oder diese Saté-Spieße mit selbstgemachter Erdnuss-Soße perfekt für dich. Auch diese frittierten Topinambur-Balls darfst du nicht verpassen.

War das nun genug der schmackhaften Inspirationen? Dann ab in die Küche und los geht es mit deinen unheimlichen Mumien-Würstchen! Wir wünschen dir einen guten Appetit.

Mumien-Würstchen

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 35 min Zubereitungszeit 80 min Gesamtzeit 1 hr 55 Min. Beste Saison: Herbst

Beschreibung

Unsere Mumien-Würstchen sind wirklich perfekt für Halloween und schmecken Groß und Klein!

Zutaten

Für den Teig:

Für die Würstchen:

Zubereitung

Den Teig vorbereiten:

  1. Zunächst den Teig für die Mumien-Würstchen vorbereiten. Hierfür das Wasser in eine Schale geben, die Hefe hineinbröseln und Salz und Zucker unterrühren. Anschließend abgedeckt etwa 15 Minuten gehen lassen.

  2. In einer zweiten Schüssel das Mehl mit dem Öl vermengen und anschließend die Flüssigkeit mit der Hefe hinzugeben. Den Teig mit einem Knethaken gut verrühren und anschließend noch einmal mit den Händen verkneten. Den Teig an einem warmen Ort noch einmal 40 Minuten gehen lassen.

Die Würstchen zubereiten:

  1. Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Die Würstchen auf einem Backblech verteilen. Nun mit den Fingern dünne Fäden aus dem Teig ziehen und die Würstchen einzeln darin einwickeln. So lange wiederholen, bis alle Würstchen eingewickelt sind. Die Würstchen in den Ofen geben und 10 bis 15 Minuten backen.

  2. Anschließend jeweils zwei Pfefferkörner als Augen in die Würstchen drücken. Mit Ketchup servieren und warm genießen. Guten Appetit!