California Dreamin’ – Ocean Bowl mit Brezeln, Nüssen und Früchten

Pures Urlaubsfeeling ist dir mit unserer Ocean Bowl garantiert. Das Beste: Die Toppings kannst du ganz nach deinem Gusto austauschen.

Eine Schüssel mit dem blauen Inhalt und den verschiedenen Toppings auf einem weißen Tisch. Daneben ein Holzlöffel udnd eine hellblaue Decke mit Brezeln.
Lass dich mit unserer Ocean Bowl gleich morgens an die kalifornische Küste katapultieren. © AdobeStock/ stefanie

Der Herbst hat inzwischen Einzug gehalten. Das ist jedoch kein Grund für schlechte Laune, denn mit dieser Ocean Bowl holst du dir das Gefühl vom guten Wetter und Urlaub direkt nach Hause. On top gibt es salzige Brezeln, gefrorene Früchte und kernige Nüsse, um die Ocean Bowl perfekt abzurunden.

Im EAT CLUB werden wir nicht müde, dir immer wieder neue Frühstücksideen zu präsentieren, wie die Ocean Bowl. Der Name leitet sich offensichtlich von der blauen Farbe der Bowl ab, für die etwas Spirulina-Pulver verantwortlich ist. In unserer Kochschule erfährst du, was genau Spirulina eigentlich ist und wie du es am besten in der Küche verwenden kannst. Und wir haben natürlich noch ein weiteres Rezept mit Spirulina, um dir den Morgen zu versüßen. Neben der tollen Farbe ist Spirulina auch reich an Vitaminen und Mineralstoffen, was die Ocean Bowl nicht nur zu einem optischen, sondern auch zu einem ernährungsphysiologischen Highlight macht.

Bei den Toppings kannst du dich nach Belieben austoben. Neben den Klassikern wie Trockenfrüchten, frischen Früchten und Nüssen passen auch salzige Snacks wie Brezeln hervorragend in die Bowl und sorgen für einen netten geschmacklichen Kontrast zwischen süß und salzig. Falls du sie noch versüßen möchtest, kann ich dir nur empfehlen, einen Blick auf mögliche Zucker-Alternativen zu werfen. Schließlich möchte man ja gesund in den Tag starten. Neben der Ocean Bowl haben wir auch noch ein paar andere leckere Rezept-Tipps für dich. Kleine Vorschau gefällig?

California Dreamin’ – Ocean Bowl mit Brezeln, Nüssen und Früchten

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 1 Stunde Zubereitungszeit 5 min Gesamtzeit 1 hr 5 Min. Portionen: 2 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Lass dich mit unserer Ocean Bowl gleich morgens an die kalifornische Küste katapultieren.

Zutaten

Zubereitung

  1. Zu Beginn die Bananen in kleine Scheiben schneiden und frieren. Wenn sie gefroren sind mit der Milch, dem Kokoswasser, den Eiswürfeln und dem Spirulina-Pulver mixen.

  2. Anschließend in eine Schale geben und mit allen anderen Zutaten garnieren. 

Anmerkung

Damit die Ocean Bowl ihrem Namen auch gerecht wird ist es wichtig alle Zutaten außer den Toppings gut gekühlt, beziehungsweise gefroren zu verwenden. Am besten auch die Schale vorher frieren, für eine echte Küstenbrise.