Ofen-Makkaroni in Käse-Sahne-Sauce: Einfach zum Verlieben

Käse-Fans, aufgepasst: Von unseren Ofen-Makkaroni in Käse-Sahne-Sauce könnte man glatt süchtig werden.

Schwarze gusseiserne Form gefüllt mit Käse-Makkaroni auf weißem Untergrund.
Wer es mal schlotzig braucht: Unsere Ofen-Makkaroni kommen mit einer himmlischen Käsecreme daher. © Getty Images/Natasha Breen

Wie hat schon mal eine unglaublich weise Person gesagt? Bei Käse hört die Freundschaft auf. Das gilt ganz sicher nicht für unsere Ofen-Makkaroni in Käse-Sahne-Sauce. Hier kommt so viel Käse zum Einsatz, dass garantiert jeder Mitessende voll auf seine Kosten kommt. Gleich drei Sorten werden hier verarbeitet, sodass allen Cheese-Lovern das Herz höherschlagen dürfte!

Für die Zubereitung brauchst du bloß eine halbe Stunde einplanen – den Rest erledigt dann dein Ofen. In dieser Zeit kannst du dich entspannt zurücklehnen – oder auch eine kleine Sporteinheit einlegen, damit man sich sogar einen Nachschlag genehmigen kann.

Schön käsig ist übrigens auch unser Thunfisch-Nudelauflauf. Wie es geht, kannst du dir im Video anschauen:

Beide Ideen entsprechen nicht deiner Vorstellung vom Nudelauflauf deiner Träume? Dann ist vielleicht eine der folgenden Anregungen optimal für dich:

Ofen-Makkaroni in Käse-Sahne-Sauce: Einfach zum Verlieben

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 30 min Zubereitungszeit 30 min Gesamtzeit 1 hr Portionen: 4 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Käse-Fans, aufgepasst: Von unseren Ofen-Makkaroni in Käse-Sahne-Sauce könnte man glatt süchtig werden.

Zutaten

Zubereitung

  1. Als Erstes Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Einen Topf voll Salzwasser aufsetzen und die Makkaroni nach Packungsanleitung al dente kochen. 

  2. Zwischenzeitlich zwei Zwiebeln abziehen und fein hacken. Die Butter in einer tiefen Pfanne schmelzen und Zwiebeln darin glasig dünsten. Mehl darüberstäuben und einrühren, bis eine Mehlschwitze entstanden ist. Das Ganze mit Brühe ablöschen und bei kleiner Hitze zehn Minuten köcheln lassen.

  3. Nun auch die Sahne einrühren und erwärmen. Geriebenen Bergkäse sowie Parmesan einrühren und in der Sauce schmelzen lassen. Sauce mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen.

  4. Pasta in eine Auflaufform geben und mit der Sauce begießen. Den geriebenen Emmentaler über dem Auflauf verteilen und das Ganze 30 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen überbacken lassen. Das war's auch schon, es kann serviert werden!

Markiert: