Ofen-Makkaroni in Käse-Sahne-Sauce: Einfach zum Verlieben

Schwarze gusseiserne Form gefüllt mit Käse-Makkaroni auf weißem Untergrund.
Speiseart ,
Küche
Gänge
Schwierigkeit Anfänger
Zeit
Vorbereitungszeit: 30 min Zubereitungszeit: 30 min Gesamtzeit: 1 hr
Portionen 4
Beste Saison Ganzjährig geeignet
Beschreibung

Käse-Fans, aufgepasst: Von unseren Ofen-Makkaroni in Käse-Sahne-Sauce könnte man glatt süchtig werden.

Zutaten
  • 300 Gramm Makkaroni
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Esslöffel Butter
  • 4 Esslöffel Mehl
  • 500 Milliliter Gemüsebrühe
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 150 Gramm Bergkäse (gerieben)
  • 100 Gramm Parmesan (gerieben)
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss (gerieben)
  • 75 Gramm Emmentaler (gerieben)
Zubereitung
  1. Als Erstes Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Einen Topf voll Salzwasser aufsetzen und die Makkaroni nach Packungsanleitung al dente kochen. 

  2. Zwischenzeitlich zwei Zwiebeln abziehen und fein hacken. Die Butter in einer tiefen Pfanne schmelzen und Zwiebeln darin glasig dünsten. Mehl darüberstäuben und einrühren, bis eine Mehlschwitze entstanden ist. Das Ganze mit Brühe ablöschen und bei kleiner Hitze zehn Minuten köcheln lassen.

  3. Nun auch die Sahne einrühren und erwärmen. Geriebenen Bergkäse sowie Parmesan einrühren und in der Sauce schmelzen lassen. Sauce mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen.

  4. Pasta in eine Auflaufform geben und mit der Sauce begießen. Den geriebenen Emmentaler über dem Auflauf verteilen und das Ganze 30 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen überbacken lassen. Das war's auch schon, es kann serviert werden!