Pancakes mit Chiasamen und Agavensirup

Pancakes mit Chiasamen und Agavensirup auf einem Teller.
pinit

Suchst du noch nach einer leckeren Frühstücks-Idee für deinen perfekten Start in den Tag? Wir können dir helfen! Unsere Pancakes mit Chiasamen und Agavensirup sind ideal für ein gesundes und leckeres Frühstück. Wir zeigen dir heute, wie schnell und einfach du die leckeren Happen zuhause zubereiten kannst.

Wusstest du: Das sogenannte „Superfood“ hat seinen Ursprung in Mexico. Seit einiger Zeit finden die Chiasamen auch in Deutschland eine häufige Verwendung.

Aber Achtung: Wenn man die Samen roh, also nicht vorgequollen verzehrt, sollte man danach genügend Flüssigkeit zu sich nehmen. Die Chia-Samen nehmen viel Feuchtigkeit auf und im schlimmsten Fall kann es zu Verstopfungen führen. Deswegen gilt: Viel trinken und den Tagessatz von 15 g Chia-Samen nicht überschreiten.

Pancakes sind weltweit bekannt und jedes Land hat seine ganz eigene Kreation. Ob süß oder salzig – es gibt sie in allen möglichen Variationen. Kennst du schon die russischen Pfannkuchen namens Syrniki mit Blaubeeren? Die solltest du mal ausprobieren. Und natürlich haben wir noch mehr Ideen für dich:

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 5 min Zubereitungszeit 10 min Gesamtzeit 15 Min. Portionen: 3 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Unsere Pancakes mit Chiasamen und Agavensirup können sich wirklich sehen lassen. Wir zeigen dir, wie es geht!

Zutaten

Zubereitung

  1. Im ersten Schritt die Banane in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken und die Eier hinzufügen. Die Chiasamen unterheben und alles gut miteinander mischen. 

  2. Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und aus dem Teig drei gleich große Pancakes in die Pfanne geben. Beidseitig goldbraun anbraten und auf einem Teller anrichten. Den Agavensirup über die Pancakes gießen und warm servieren. Lass es dir schmecken! 

Markiert: