Pasta mit cremiger Brokkoli-Grünkohl-Sauce: Fit im Winter

Versorgt dich im Winter mit allem, was du brauchst: eine Portion Nudeln mit einer blitzschneller Sauce aus grünem Power-Gemüse.

Ein Teller Pasta mit Brokkoli-Grünkohl-Sauce und gehackten Haselnüssen bestreut.
Wer gestärkt durch den Winter kommen möchte, gönnt sich einen Teller Pasta mit Brokkoli-Grünkohl-Sauce. Ist leicht gemacht und steckt voller wichtiger Nährstoffe. © EAT CLUB/ Franziska Peter

Unter der Woche liebe ich schnelle Abendessen. Wer hat schon Lust, nach einem langen Arbeitstag noch ewig am Herd zu stehen? Und bloß, weil man nur wenige Minuten in der Küche verbringt, heißt das noch lange nicht, dass das, was man da zaubert, langweilig sein muss. Ganz im Gegenteil: Viele gesunde, kreative Gerichte sind wahre Blitzrezepte! Das aktuellste Beispiel ist diese Pasta mit Brokkoli-Grünkohl-Sauce. Die ist in gerade einmal 25 Minuten fertig, braucht nicht viele Zutaten und vor allem kein großes Kochgeschick.

Noch ein Pluspunkt: Du verwertest nachhaltig, denn der Brokkoli kommt inklusive Stiel in den Kochtopf. Wer hat denn eigentlich jemals damit angefangen, nur die Röschen zu benutzen? Der Stiel punktet mit den gleichen guten Inhaltsstoffen: viel Vitamin C, K und B-Vitamine sowie Vorstufen von Vitamin A, eine beachtliche Menge an Ballaststoffen und Folsäure. Dazu ist er ganz schön kalorienarm. Na bitte, was will man mehr? Na gut, vielleicht eine Portion Grünkohl dazu, denn auch der muss sich in Sachen Gesundheit nicht verstecken. Das hochbasische Gemüse versorgt uns mit Eisen, Kalzium, Vitamin C und K. Darüber hinaus wirkt er antioxidativ und liefert wertvolle pflanzliche Eiweiße. Für die vegane Ernährung ist er also ein echter Wintersegen.

Gut zu wissen: Veganer*innen müssen besonders auf ihren Nährstoffhaushalt achten. Da sie auf tierische Produkte verzichten, fliegen nämlich eine ganze Menge Nährstofflieferanten vom Speiseplan. In unserer Kochschule haben wir alternative Quellen für die wichtigsten Inhaltsstoffe zusammengetragen.

Wer auf der Suche nach weiteren schnellen Abend- oder Mittagessen ist, wird in unserer riesigen Rezeptsammlung mehr als einmal fündig. Hier folgt nur eine kleine Auswahl unserer Blitzgerichte mit Nudeln:

So schnell stand dein Essen mit Sicherheit noch nicht auf dem Tisch – lass dich inspirieren und vor allem: Lass es dir schmecken!

Pasta mit cremiger Brokkoli-Grünkohl-Sauce: Fit im Winter

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 25 min Gesamtzeit 25 Min. Portionen: 2 Beste Saison: Winter

Beschreibung

Easy peasy Pasta-Gericht mit grünem Power-Gemüse.

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Pasta wie auf der Verpackung beschrieben in Salzwasser al dente kochen.

  2. Den Brokkoli waschen, Blätter entfernen und Röschen und Stiel grob zerkleinern. Zusammen mit dem Grünkohl in einem zweiten Topf Salzwasser 3-5 Minuten garen. 

  3. Die Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Immer wieder schwenken, damit nichts anbrennt.

  4. Brokkoli und Grünkohl abgießen und mit der Knoblauchzehe und den Hefeflocken pürieren. Die Nudeln abgießen, das Pastawasser auffangen und so viel unter das Gemüsepüree rühren, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz hat. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Pasta vermengen. Vor dem Servieren die Haselnüsse hacken und über die Pasta streuen.