Frühstück ist bekanntlich die wichtigste Mahlzeit des Tages. Daher kann es auch gerne mal etwas ausgefallener sein. Leider haben heutzutage viele Berufstätige gar keine Zeit dafür, sich ein aufwendiges, ausgewogenes Frühstück zuzubereiten. Da ist es natürlich leichter, sich das teure belegte Brötchen beim Bäcker an der U-Bahn zu holen. Mit unserer Pflaumen-Hafer-Bowl verschaffen wir Abhilfe für dich und deine Geldbörse. Ein schnelles, einfaches Rezept, das dich satt macht und dir den Morgen versüßt.

Wir zeigen dir hier eine Variante der Pflaumen-Hafer-Bowl mit ausgewählten Früchten, die gut harmonieren. Natürlich kannst du aber auch selbst kreativ werden und Obst ganz nach deinem Geschmack verwenden. Grundsätzlich bieten Hafer-Bowls sehr viele Möglichkeiten, dein Frühstück abwechslungsreich und individuell zu gestalten. In unserem Rezept gibt es als Topping Mandeln und frische Granatapfelkerne, bestreut mit etwas Zimt und Zucker. Alternativ kannst du aber auch anderes frisches Obst verwenden, wie zum Beispiel Apfel, Banane oder Kiwi.

Tipp: Granatapfelkerne entfernen ist nicht gerade einfach und hinterlässt oft eine ganz schöne Sauerei. Wenn du den Granatapfel vor dem Aufschneiden mit ordentlichem Druck auf der Arbeitstheke rollst, lösen sich die Kerne und lassen sich viel leichter raus brechen! Probiere es aus, funktioniert wirklich. Bei der Sauerei können wir dir allerdings nicht helfen, sorry.

Um dich bei deiner Suche nach dem perfekten Frühstück zu unterstützen, haben wir hier noch eine Auswahl von passenden Rezepten für dich, ganz ähnlich unserer Pflaumen-Hafer-Bowl.

Jetzt bist du bestimmt richtig inspiriert, deinen Frühstücksplan umzugestalten. Weitere interessante Rezepte findest du in unserer Rezeptsammlung. Bowls kann man übrigens nicht nur zum Frühstück machen. Man kann sie auch herzhaft und mit Gemüse zum Mittagessen zubereiten. Geht nicht nur schnell, sondern ist auch sehr gesund. Dafür haben wir natürlich auch Rezepte. Probiere doch mal unsere Vegane Bowl mit Obst und Gemüse oder unsere Grünkohl-Gemüse-Bowl mit Granatapfelkernen. Viel Spaß beim Nachkochen.

Pflaumen-Hafer-Bowl

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 5 min Zubereitungszeit 10 min Gesamtzeit 15 Min. Portionen: 1 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Unsere leckere Pflaumen-Hafer-Bowl bietet dir ein schnelles und gesundes Frühstück, dass dich über den Tag satt hält.

Zutaten für eine Bowl

Zubereitung

  1. Die Milch zusammen mit den Haferflocken und dem Agavendicksaft in einem Topf aufkochen und für circa 4 Minuten köcheln lassen. 

  2. Die frischen Pflaumen entkernen, nach Belieben klein schneiden und zusammen mit den Granatapfelkernen auf dem Haferbrei verteilen.

  3. Die Mandelblättchen, Zimt und Zucker drüber streuen.