Pho ist das Herzstück der vietnamesischen Küche. Die nahrhafte Nudelsuppe versorgt Groß und Klein mit wertvollen Vitaminen, hält lange satt und ist leicht gemacht. Traditionell wird sie in einer großen Schüssel serviert und besteht neben verschiedenen Fleischsorten aus Reisnudeln, Zwiebeln, Ingwer, Koriander, Minze und Basilikum. Häufig werden dazu Chilischoten und Limettenscheiben gereicht. Läuft dir bereits das Wasser im Mund zusammen? Das ist gut, denn hier zeigen wir dir, wie du leckere Pho mit Rindfleisch selbst machen kannst!

Pho: Eine magische Nudelsuppe

Wegen ihrer großen Menge an Nährstoffen und den gesunden Zutaten werden dem vietnamesischen Nationalgericht häufig magische Fähigkeiten zugeschrieben. Ob tatsächlich Magie dahinter steckt, ist fraglich, doch klar ist, dass diese Suppe wirklich hervorragend für unseren Körper ist!

Koriander wirkt entzündungshemmend, antibakteriell und durchblutungsfördernd. Ingwer enthält jede Menge verdauungsfördernde und kreislaufanregende Stoffe und dazu noch Vitamin C, Magnesium, Calcium und mehr. Wenn die Suppe dann noch mit Minze, die nachweislich krampflösend und schmerzlindernd wirkt, verfeinert wird, ist die gesunde Suppe vollkommen! Hinzu kommt, dass Reisnudeln von Natur aus glutenfrei sind und so gut wie kein Fett enthalten. Was will man eigentlich mehr?

Doch am Ende soll unser Essen nicht nur gesund sein, sondern auch noch lecker schmecken. Wie gut, dass wir hier einige Suppen-Rezepte für dich haben, die voller Nährstoffe sind und dich kulinarisch auf Wolke 7 schweben lassen:

Falls dir das noch nicht genug der schmackhaften Inspirationen war, solltest du auf jeden Fall auch einmal unsere schnelle Tomatensuppe mit Ingwer und diese cremige Kartoffelsuppe mit Lachs und Dillblüten ausprobieren. Wenn du Suppen magst, wirst du diese Rezepte lieben!

Die asiatische Küche hat neben Pho noch eine Vielzahl an weiteren, einmaligen Rezepten zu bieten. Kennst du schon unsere Saté-Spieße mit selbstgemachter Erdnuss-Sauce, diese klassischen Bratnudeln und unseren asiatischen Lachs auf würzigem Spinatbett? Koste einmal diese köstlichen Rezeptideen und du wirst nicht mehr genug bekommen können!

Pho ist seit vielen hunderten Jahren Teil der vietnamesischen Küche und wurde dabei immer wieder leicht verändert. Inzwischen haben viele Familien ihre eigenen Pho-Rezepte entwickelt, die sie von Generation zu Generation weiter geben. Hier zeigen wir dir ein einfaches, klassisches Rezept für Pho mit Rindfleisch! Lass es dir schmecken!

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 35 min Zubereitungszeit 3 Stunde Gesamtzeit 3 hrs 35 Min. Portionen: 2 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Unsere Pho mit Rindfleisch ist ein asiatischer Klassiker und gelingt wirklich immer!

Zutaten

Zubereitung

  1. Zunächst das Fleisch waschen und mit dem Wasser in einem großen Topf aufkochen lassen. Währenddessen den Ingwer und eine der beiden Zwiebeln schälen, schneiden und in die Brühe geben. Nun die Brühe ungefähr 2 Stunden köcheln lassen.

  2. Sternanis und Zimstange in die Brühe geben und eine weitere Stunde köcheln lassen. Dabei immer wieder kurz umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Koriander hinzugeben. Den Topf vom Herd nehmen und vorsichtig das Fleisch in eine zweite Schüssel geben. Das Fleisch vom Knochen lösen und mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden.

  3. In einem zweiten Topf Salzwasser aufkochen und die Reisnudeln 7-8 Minuten darin garen. Die Nudeln anschließend mit kaltem Wasser abgießen, damit sie nicht aneinander kleben.

  4. Sternanis, Zimtstange, Zwiebel und Ingwer aus der Brühe nehmen. Die übrige Zwiebel schälen, schneiden und in die Suppe geben. Sojasprossen, Minzblätter und Basilikum hinzufügen und noch einmal 5 Minuten köcheln lassen. In dieser Zeit die Chilischote hacken und mit dem Fleisch und den Nudeln in die Suppe geben. Pho auf die Teller aufteilen und mit Limettenscheiben servieren. Lass es dir schmecken!

Markiert: