Polnische Kohlrouladen

/ Foto: iStock/Janna Danilova
pinit

Wenn du bei Kohlrouladen immer sofort an die deutschen Klassiker denkst, hast du bislang etwas verpasst! Viele Länder haben ihre eigenen Rezepte für leckere Kohlrouladen entwickelt und über die Jahre perfektioniert. Die polnischen Kohlrouladen Gołąbki sind bei Groß und Klein beliebt und schmecken wirklich immer. Sie werden traditionell mit Reis und Hackfleisch zubereitet. Manchmal werden sie dann noch mit cremiger Tomatensoße serviert.

Ob deutsch oder nicht, Kohlrouladen jeder Art sind ein wichtiger Bestandteil in der leckeren Hausmannskost. Sie sind deftig, sättigend und häufig werden die Rezepte schon seit vielen Generationen weiter gegeben. Wenn du mal etwas Anderes ausprobieren oder deinem Familienkochbuch noch etwas Neues hinzufügen möchtest, haben wir hier noch mehr Rezepte für dich:

Besonders lecker werden diese Kohlrouladen durch das aromatische Hackfleisch in ihrem Inneren. Falls du insgesamt stets auf der Suche nach leckeren Hackfleisch-Rezepten sind, koste doch auch einmal unseren raffinierten Kohlrabi-Auflauf mit Hackfleisch! Er ist glutenfrei und schmeckt einfach einmalig. Auch diese georgischen Teigtaschen mit Hackfleisch-Füllung solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen!

Der wohl beliebteste Kohl überhaupt ist der Blumenkohl. Aus diesem Grund haben wir auch jede Menge Rezepte mit leckerem Blumenkohl für dich parat! Kennst du schon unser Rezept für gebackenen Blumenkohl mit Tahini-Soße und diesen Salat mit geröstetem Blumenkohl, Feta und Kichererbsen? Lass dir das auf keinen Fall entgehen.

Tipp: Wenn du deinen Rouladen noch ein zusätzliches Aroma verpassen möchtest, kannst du auch etwas Tomatenmark und eine Prise Chili-Pulver oder etwas Knoblauch-Pulver mit unter das Hackfleisch geben. Damit wandelst du das polnische Originalrezept zwar etwas ab, aber der Geschmack wird sich auf jeden Fall lohnen!

War das für heute genug der kreativen Rezept-Ideen? Dann ab in die Küche und los geht es mit deinen Gołąbki – Polnische Kohlrouladen.

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 30 min Zubereitungszeit 50 min Gesamtzeit 1 hr 20 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Gołąbki, also polnische Kohlrouladen, sind ein Klassiker der polnischen Küche und wirklich unglaublich lecker. Lass sie dir schmecken!

Zutaten

Zubereitung

  1. Zunächst Salzwasser aufkochen lassen und den Reis darin 10 Minuten garen. Den Reis anschließend abschrecken und abtropfen lassen. Währenddessen den Kohl putzen und auch diesen in kochendem Salzwasser für 10 Minuten garen. Anschließend den Kohl herausnehmen, abschrecken und pro Portion 2 Kohlblätter ablösen.

  2. Den Ofen auf 160 Grad vorheizen. In einer großen Schüssel Hack, Reis, Ei, Salz und Pfeffer vermengen und mit den Händen gründlich verkneten. Nun die Kohlblätter trocken tupfen, mit etwas Hack füllen und langsam zu Rouladen wickeln. Die Rouladen in eine Auflaufform setzen, mit Brühe abgießen, etwas Thymian hinzugeben und mit Alufolie oder einem Deckel abdecken. Die Rouladen nun 25 bis 30 Minuten garen und anschließend leicht abkühlen lassen. Guten Appetit!

Markiert: