Fluffige Pudding-Cupcakes mit Karamell: Creamy & crunchy in einem

Pudding-Cupcakes
pinit

Cupcakes sind immer wieder eine Freude. Sie schmecken nicht nur unfassbar lecker, sondern geben auch rein optisch immer etwas her. Wir haben ein stilvolles Rezept für dich, mit dem du auf jeder Party punkten kannst. Unsere Pudding-Cupcakes kommen unheimlich luftig aus dem Ofen und sind einzigartig im Geschmack. Du musst nur noch loslegen!

Tipp: Solltest du keine Walnusskerne vertragen, kannst du sie auch gerne gegen andere Nüsse eintauschen. Wie wäre es beispielsweise mit Erdnüssen, Cashew-Kernen oder Macadamia-Nüssen? Deiner Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Die kleinen Kuchen mit Guss oder Cremehaube sind schnell vernascht. Du willst zur nächsten Party eine ganze Horde verschiedener Cupcakes mitbringen? Wir haben für dich weitere…

Dein süßer Gaumen schreit nach noch mehr Cupcake-Rezepten? Dann musst du unsere kreativen Krümelmonster-Cupcakes probieren. Diese kleinen Hingucker schmecken einfach phänomenal und schmücken jeden Tisch. Du suchst nach einer Alternative zu Cupcakes? Kein Problem. Wie wäre es mit Windbeuteln mit Kirschen? Eine wahrhaftige Sünde für jede Kaffeetafel.

Fluffige Pudding-Cupcakes mit Karamell: Creamy & crunchy in einem

Schwierigkeit: Mittelschwer Zubereitungszeit 25 min Gesamtzeit 25 Min. Portionen: 12 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Du suchst nach einem tollen Party-Gebäck, das nicht nur gut aussieht, sondern auch noch lecker schmeckt? Dann sind unsere Pudding-Cupcakes genau die Richtigen. Der fluffige Teig, vereint mit dem cremigen Frosting und Karamell ist nicht zu überbieten. Überzeuge dich selbst. 

Zutaten

Anleitung

  1. Im ersten Schritt gibst du Eier, Zucker, Salz und Vanillezucker in eine Schüssel und schlägst es zu einer hellen Creme auf. Dann fügst du den Vanille-Sahnepudding hinzu. Nachfolgend das Mehl und Backpulver miteinander vermischen und unterheben. 

  2. Ist das geschehen, verteilst du den Teig gleichmäßig in die vorgesehenen Papierförmchen und lässt sie im vorgeheizten Ofen circa 25 Minuten backen (E-Herd: 180 Grad, Gas: Stufe 2, Umluft: 160 Grad). Anschließend Teigförmchen auskühlen lassen.

  3. Im nächsten Schritt schlägst du die Sahne auf und gibst das Vanillemark hinzu. Hälfte der Karamellsoße vorsichtig unterheben. Dann füllst du die Masse in einen Spritzbeutel und verteilst es auf den Teigförmchen. Für die abschließende Krönung garnierst du die Cupcakes mit Walnusskernen und der restlichen Karamellsoße. Lass es dir schmecken!

Markiert: