Ratatouille aus dem Ofen: Für dich und deine Low-Carb Diät

Ratatouille aus dem Ofen in einer ofenfeste Pfanne. Darin eine Gabel und daneben ein Gläschen mit grüner Kräutersoße. Im Hintergrund liegt Brot.
pinit

„Anyone can cook!“ – Na, kennst du dieses Zitat? Nein? Ein kleiner Tipp: Es stammt aus einem Film, der den selben Namen wie unser heutiges Rezept hat. Klingelt’s immer noch nicht? Na gut, dann hier die Aufklärung: Dieses Gericht ist ein leckeres Ratatouille aus dem Ofen und das Zitat stammt aus dem gleichnamigen Disney-Film „Ratatouille“. Du weißt schon, der Film mit der kochenden Ratte. Und nicht nur der legendäre Küchenchef Auguste Gusteau aus dem Film findet, dass jeder kochen kann, wir sehen das ganz genauso! Mit den richtigen Handgriffen und ein bisschen Geduld gelingt jedem die perfekte Mahlzeit. So wird dir auch unser heutiges Gericht ganz einfach von der Hand gehen, versprochen!

Und als wäre das nicht genug, ist das Ratatouille auch noch bestens für deine Low-Carb Diät geeignet und dauert in der Zubereitung nicht ganz so lange wie der klassische Gemüseeintopf. Bei uns kommt das Ratatouille nämlich in den Ofen und wird somit gebacken und nicht geschmort.

Wusstest du, dass der Name des französischen Klassikers übersetzt so etwas wie „gerührter Fraß“ bedeutet? Der Grund ist leicht: Tatsächlich ist das Gericht das französische Pendant zu unserem deutschen Eintopf und war früher eher ein Arme-Leute- beziehungsweise Resteessen, während es heute in Sterneküchen stetig perfektioniert wird.

Lust auf weitere Leckereien aus Frankreich? Unsere französische Bouillabaisse bringt maritime Gefühle und das Meer auf deinen Teller. Und als Nachspeise gibt’s dann unsere lockerleichten Madeilleines! Wenn dir das noch nicht reich, schau mal hier:

So, genug geredet. Jetzt geht’s aber ans Werk. Viel Spaß beim Kochen und Schlemmen von unserem köstlichen Ratatouille aus dem Ofen!

Ratatouille aus dem Ofen: Für dich und deine Low-Carb Diät

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 15 min Zubereitungszeit 45 min Gesamtzeit 1 hr Portionen: 4 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Na, Lust auf eine bunte Vitaminbombe? Dann probiere unser Ratatouille aus dem Ofen! Wie es geht und was du brauchst, verraten wir dir.

Zutaten

Zubereitung

  1. Im ersten Schritt das gesamte Gemüse waschen und putzen. Danach die Auberginen, die Tomaten und die Zucchini in Scheiben schneiden, 

  2. Die Paprikaschoten entkernen und in Ringe schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und jeweils fein würfeln. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

  3. Die Gewürze nun waschen und die Nadeln oder Blättchen von den Stielen zupfen. Alles zusammen fein hacken. Die Gewürze in eine Schale geben und die Zwiebel, den Knoblauch und das Olivenöl hinzugeben. Alles gut vermengen und anschließend pürieren. 

  4. Das Gemüse mit der pürierten Kräutersoße einpinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Auflaufform nun das Gemüse schichtweise verteilen.

  5. Im vorgeheizten Backofen jetzt etwa 45 Minuten backen. Danach warm mit dem Pesto und gegebenenfalls etwas Weißbrot servieren. Guten Appetit!

Anmerkung

Das Gericht kannst du übrigens auch ohne Probleme vegan zubereiten. Dafür beim Pesto-Kauf einfach drauf achten, dass dieses ohne tierische Produkte hergestellt wurde.