Manchmal hat man einfach keine Lust, ewig am Herd zu stehen, nur um sich ein Essen zuzubereiten. Keine Sorge, wir kennen das auch. Und genau darum zeigen wir dir bei Eat Club immer wieder schnelle Rezept-Ideen, mit denen dein nächstes Mahl in wenigen Minuten auf dem Tisch steht. Heute an der Reihe ist ein Roastbeef-Sandwich mit Rucola. Der Salat umspielt das feine Fleisch mit seinem leicht scharfen Aroma und verleiht dem Sandwich eine spannende Würze.

Tipp: Hast du dir gestern Abend ein Roastbeef-Steak gegönnt, aber das gute Stück Fleisch nicht ganz geschafft, schneide es heute einfach in feine Scheiben und nutze es für dein Roastbeef-Sandwich. Ansonsten kannst du es auch beim Fleischer deines Vertrauens direkt als Aufschnitt ergattern.

Sandwich, Wraps und andere Snacks machen zu jeder Mahlzeit gute Laune. Ganz gleich, ob du morgens gerne deftig in den Tag startest oder dir mittags oder abends etwas Gutes gönnen möchtest. Vielleicht landet ja eines dieser drei Schmankerl als nächstes auf deinem Teller?

Lieber Lust auf Rindfleisch? Schau dir unbedingt diese Pho mit Rindfleisch an. Genauso exotisch ist unser Rindergulasch mit Cola. Was ungewöhnlich klingt, schmeckt wirklich richtig gut! Falls du dich für die Herkunft und Verarbeitung von Rindfleisch interessierst und beim nächsten Dinner mit Freunden ein bisschen Wissen zum Besten geben möchtest, besuche unsere Kochschule. Dort verraten wir dir unter anderem den Unterschied zwischen Porterhouse- und T-Bone-Steaks.

Roastbeef-Sandwich mit Rucola

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 10 min Gesamtzeit 10 Min. Portionen: 1 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Dieses Sandwich ist schnell wie der Blitz, und zwar in seiner Zubereitung. Du brauchst nicht mehr als zehn Minuten, um die Köstlichkeit zu zaubern.

Zutaten

Zubereitung

  1. Zunächst die TK-Kräuter mit dem Frischkäse und Meerrettich vermengen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. Den Salat waschen und trocken schleudern. Die Tomate ebenfalls waschen, das Grün entfernen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden.

  3. Das Brötchen der Länge nach aufschneiden und auf dem Toaster rösten. Kurz abkühlen lassen und dann mit dem angerührten Frischkäse beide Hälften bestreichen. Abschließend mit Gemüse und Roastbeef belegen und beherzt hineinbeißen!