Nach 30 Minuten ofenbereit: Sägespäne-Aprikosen-Torte

Diese Sägespäne-Aprikosen-Torte ist fruchtig im Geschmack und schnell zubereitet. Besser geht’s nicht!

Auf einem Teller liegt eine Sägespäne-Aprikosen-Torte. Sie ist mit Kokosraspeln und Aprikosen verziert.
Unsere Sägespäne-Aprikosen-Torte kombiniert geröstete Kokosraspeln mit Aprikosen und einem luftigen Schokoteig. © EAT CLUB / Isabell Triemer

Eine Torte in nur 30 Minuten zaubern? Das geht tatsächlich. Mit unserem Rezept für diese cremige Sägespäne-Aprikosen-Torte. Nach 30 Minuten ist deine Torte bereits fertig für den Ofen und muss dann nur noch 25 Minuten lang gebacken werden. Du sparst sogar noch mehr Zeit, wenn du die restlichen Zutaten vorbereitest, während deine Torte im Ofen ist.

Die Zubereitung ist super einfach. Du mischst einfach nur den Teig für den Boden an und während dieser im Ofen ist, bereitest du die Kokosraspeln in der Pfanne vor. Dann kannst du noch die Creme anrühren und dann sollte dein Boden fertig sein. Auch das Verzieren der Torte ist ganz einfach und erfordert kein großes handwerkliches Geschick. Die in der Pfanne gebratenen Kokosraspel geben deiner Torte den „Sägespäne-Effekt“. Bei dieser Sägespäne-Aprikosen-Torte kann also nichts schief gehen. Die perfekte Torte für Backanfänger*innen, die mal etwas Neues probieren wollen.

Bevor es zum Rezept geht, haben wir hier noch eine Auswahl an Rezepten für dich, die ganz ähnlich zu der Sägespäne-Aprikosen-Torte sind. Einfach zubereitet und ideal für Backneulinge. Da ist bestimmt etwas für dich dabei:

Und wenn du bereit für eine Herausforderung bist, dann empfehlen wir diese Aprikosen-Traumtorte! Weitere köstliche Torten findest du in unserer Rezeptsammlung. Schau vorbei.

Nach 30 Minuten ofenbereit: Sägespäne-Aprikosen-Torte

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 30 min Zubereitungszeit 25 min Gesamtzeit 55 Min. Portionen: 16 Beste Saison: Sommer

Beschreibung

Diese Sägespäne-Aprikosen-Torte ist fruchtig im Geschmack und schnell zubereitet. Besser geht's nicht!

Zutaten

Zubereitung

  1. Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Öl, 125 g Zucker, 1 Prise Salz und Eier für 2 Minuten hell-schaumig aufschlagen. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und kurz unterrühren. Teig in eine gefettete Springform (22 cm Durchmesser) füllen. Im vorgeheizten Backofen 25–30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Auskühlen lassen.

  2. Kokosraspel, 50 g Zucker und Butter unter Rühren in einer Pfanne erhitzen, bis die Butter geschmolzen und die Kokosraspel goldbraun geröstet sind. Herausnehmen und auskühlen lassen. Aprikosen abtropfen lassen. Aprikosen, bis auf eine Hälfte, auf dem Boden verteilen.

  3. Sahne, Schmand, 2 EL Zucker und Cremepulver in einer hohen Schüssel cremig aufschlagen. Creme leicht kuppelförmig auf den Boden streichen. Mit Kokosmischung bestreuen. Übrige Aprikosenhälfte in Spalten schneiden und Torte damit verzieren. Bis zum Servieren kalt stellen.

Markiert: