Diese saftigen Schokoladen-Muffins mit Sekt sind im Handumdrehen gebacken und schmecken trotzdem ganz besonders lecker. Mit einem kleinen Schuss Sekt wird jeder Bissen zum Highlight.

Du bist ein großer Chocaholic? Dann hast du vielleicht immer eine ganze Ladung Schoki zu Hause und fragst dich, ob die irgendwann schlecht wird. Wir haben gute Nachrichten für dich: Schokolade schimmelt aufgrund des niedrigen Wassergehaltes nur sehr selten. Und wenn du so ein Fan bist, wird sie mit Rezepten wie unseren saftigen Schokoladen-Muffins mit Sekt ja sowieso schnell verbraucht. Die richtige Lagerung der Süßigkeit ist trotzdem wichtig für langen Genuss:, denn Schokolade mag es dunkel. Welche Lebensmittel außerdem kein Licht vertragen, verraten wir dir in unserem Ratgeber.

Mehr schnelle Backfreuden gefällig? Diese Heidelbeer-Muffins sind ebenfalls perfekt fürs Kaffeekränzchen. Und wenn dann etwas übrig bleibt, lies hier, welche Backwaren du gut einfrieren kannst.

Saftige Schokoladen-Muffins mit Sekt

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 20 min Gesamtzeit 20 Min. Portionen: 12 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Deine Mädels kommen vorbei und du willst etwas Nettes backen? Diese Muffins mit Sekt passen da perfekt!

Zutaten

Zubereitung

  1. Zunächst die Eier schaumig schlagen, dann mit Margarine, Zucker und Vanillezucker verrühren. Das Mehl mit Backpulver und Kakao mischen und unter die Eier-Masse rühren. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

  2. Jetzt Nüsse, Schokolade, Kaffeepulver und Sekt unter den Teig heben. Das Ganze in einer Muffinform mit Papierförmchen verteilen. Die Muffins dann etwa 20 Minuten durchbacken.

  3. Die Schokoladenglasur schmelzen und dann die ausgekühlten Muffins damit überziehen. Guten Appetit!

Markiert: