Schnelle Brokkolisuppe mit Rucola

eine Schüssel mit schneller Brokkolisuppe mit Joghurt verfeinert. Daneben liegen ein Löffel und ein Stück Baguette.
pinit

Huch, was ist denn da so fix auf dem Suppenteller gelandet? Vielleicht war’s unsere schnelle Brokkolisuppe mit Rucola, die ist nämlich in nur 15 Minuten fertig und schmeckt trotzdem herrlich cremig gut!

Und das Beste: Die Suppe versorgt dich mit wichtigen Nährstoffen, denn Brokkoli ist ein echtes Powerpaket, wenn’s um Gesundheit geht. Statt vieler Kalorien hat er jede Menge Mineralstoffe zu bieten, darunter Kalium und Kalzium. Aber auch Eisen und ein ganzer Sack voll Vitamine stecken in den grünen Röschen. Darunter finden sich Vitamin C und K sowie B-Vitamine und Vorstufen von Vitamin A.

Ganz schön gesund, unsere schnelle Brokkolisuppe. Und so passend für den Herbst, der schon zaghaft anklopft. Da möchten wir am liebsten jeden Tag die Suppenschüssel füllen und uns selbst verwöhnen, denn zu kaum einer Zeit schmecken diese so gut wie in der goldenen Saison. Und weil das so ist, zeigen wir dir gleich noch ein paar mehr Rezeptideen: Lass‘ dir beispielsweise diese arabische Gulaschsuppe schmecken. Oder wie wär’s mit vegetarisch und dieser roten Linsensuppe mit Möhren? Die folgenden drei Gerichte machen sich ebenfalls ganz hervorragend im Herbst:

Noch mehr köstliche Suppen findest du auf unserer Themenseite. Und jetzt geht’s erst mal los mit unserer schnellen Brokkolisuppe mit Rucola.

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 15 min Gesamtzeit 15 Min. Portionen: 2 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Wer sagt, Genuss und wenig Aufwand schließen sich aus, hat noch nie unsere schnelle Brokkolisuppe probiert. Die ist nämlich super leicht gezaubert, schmeckt aber trotzdem ziemlich lecker!

Zutaten

Zubereitung

  1. Zunächst Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Kokosöl in einem Topf erhitzen und beides darin glasig dünsten.

  2. Den Brokkoli waschen, putzen und in Röschen zerteilen. Mit in den Topf geben und etwa drei Minuten garen. Jetzt Brühe hinzugeben und alles etwa zehn Minuten köcheln lassen.

  3. Ist der Brokkoli gar, den Topf vom Herd nehmen, den Rucola dazu geben und die Suppe pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Chili und Zitronensaft abschmecken und bei Bedarf mit einem Klecks Joghurt garnieren.