Für die heimische Ernte: Schoko-Birnenkuchen mit Walnüssen

Schoko-Birnenkuchen mit Walnüssen in Backform, daneben getrocknete Gräser
pinit

Dieser Schoko-Birnenkuchen mit Walnüssen schmeckt nach Gemütlichkeit. Mach dir noch einen heißen Kakao dazu und der herbstliche Nachmittag ist perfekt. Noch mehr für absolute Chocoholics haben wir hier:

Weil du für unseren Schoko-Birnenkuchen mit Walnüssen eigentlich nur eine Handvoll Nüsse brauchst, hast du vielleicht noch eine Menge übrig. Wenn du diese nicht sofort weg snacken möchtest, kannst du Walnüsse auch einfrieren. Wichtig ist dabei nur, dass sie schon geknackt sind. Gut trocknen lassen und dann kannst du die Nüsse bis zu 12 Monate im Gefrierfach lassen.

Eine weitere tolle Idee für deine Birnen aus dem Garten ist übrigens diese gebackene Birne mit Gorgonzola. Wenn du mehr erfahren möchtest zu verschiedenen Obstsorten und den viel beredeten Pestiziden, lies in unserem Ratgeber mehr zum sogenannten Dirty Dozen.

Für die heimische Ernte: Schoko-Birnenkuchen mit Walnüssen

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 45 min Gesamtzeit 45 Min. Portionen: 14 Beste Saison: Herbst

Beschreibung

Es gibt wohl kaum eine saftigere Kombi als Schokolade und Birne. Durch den Eischnee im Teig wird dieser Kuchen aber besonders lecker.

Zutaten

Für das Birnentopping:

Für den Teig:

Zubereitung

  1. Die Birnen vorbereiten:

    Für das Topping zunächst die Zitronenschale abreiben und mit 500 ml Wasser, Zucker, Vanillezucker, Zimt  und dem ausgepressten Zitronensaft aufkochen. 

  2. Die Birnen abspülen, schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Diese etwa zehn Minuten mit in den köchelnden Sud geben und garen. Dann über einem Sieb abgießen, den Saft dabei auffangen. 

  3. Den Teig vorbereiten:

    Zunächst die Eier trennen. Das Eiweiß mit etwas Salz steif schlagen. Dann Butter mit Zucker aufschlagen und Eigelb einrühren. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

  4. 100 ml vom Birnensaft zur Buttermasse rühren. Nun Mehl mit gemahlenen Mandeln, Kakao und Backpulver vermengen und ebenfalls hinzufügen. Abschließend den Eischnee unterheben.

  5. Den Kuchen backen:

    Eine rechteckige Backform (36cm x 24 cm) mit Backpapier auslegen. Den Teig hineingeben und die Birnenscheiben mit den Walnüssen darauf verteilen. Im heißen Ofen etwa 70 Minuten backen, dann auskühlen lassen und genießen.

Markiert: