Sloppy ist wohl das richtige Wort, um diese Schweinerei zu beschreiben. Das ist ein Sandwich. Soweit so gut. Dann kommt aber eine Art Chili con Carne rein, aber nicht einfach so. Dieses eigenartige Chili wird zuerst mit den merkwürdigsten Mac’n Cheese gemischt, die die Welt je gesehen hat. Die bekommen eine Mehlschwitze verpasst und ja, was sonst, vieeeeeel Käse. Und diese an sich schon widerlich-geile Mischung kommt in ein Baguette. Dieses Rezept ist wie „Brooklyn Nine Nine“. Ist zwar irgendwie peinlich, aber man muss einfach hingucken. Genauso wie die Serie Lachanfälle auslöst, macht es Sloppy Jessica mit Fressanfällen. Und irgendwann nach der elften Folge hat man Bauchweh. Und wenn du die Mac’n Cheese-Reste, die nicht mehr in das viel zu volle Baguette gepasst haben, aus dem Topf löffelst, geht gar nichts mehr. Aber ist wie ne Tür… musste durch.

Sloppy Jessica als Video ist fast wie eine neue Folge „Nine Nine“

Damit du dir ungefähr vorstellen kannst, was sich hinter diesem kulinarischen Hirngespinst verbirgt, haben unsere Freunde von den Mediapartisans eine Folge für dich gedreht und kochen dir das Sandwich vor. Hier ist das Biest!

Der süße Schmerz des Sloppy Jessica gehört ab jetzt zur Serie dazu. Mach es wie Amy und schütte extra Hot Sauce drüber für den wahren Schmerz. Wenn du also mal wieder bei Staffel 1 angekommen bist, beginne Folge 1 mit dieser Sandwich-Bombe. Und wenn du schon im Sandwichfieber bist, lies dir Robins Bauplan für Sandwiches durch. Mehr Filmrezepte? Go to #geek. Mehr Videos? YouTube-Channel haben wir auch. Lernst sogar was. Hier noch’n Gif.

Peace!

Sloppy Jessica: „Brooklyn Nine Nine“-Sandwich

Schwierigkeit: Fortgeschritten Zubereitungszeit 80 min Gesamtzeit 1 hr 20 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Sloppy Jessica und "Brooklyn Nine Nine" sind wie Mac'n Cheese mit scharfem Chili in einem Baguette und ne bekloppte Polizeiserie: Moment... genau das sind die ja... Na dann ist ja alles gut.

Zutaten

Für das Chili

Für die spezial Mac'n Cheese

Für die Tomatensaue

Für das Sandwich

Zubereitung

  1. Für das Chili

    Das Hackfleisch scharf anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Chilischoten dazugeben und kurz mit braten. Anschließend Kreuzkümmel, Koriander und Paprikapulver dazu. Zuletzt die Chilisauce und Dosentomaten hinein geben und mit Salz und Pfeffer würzen. 30 Minuten leicht köcheln lassen und beiseite stellen.

  2. Spezial Mac' Cheese

    Während dessen die Maccaroni kochen. Butter im Topf schmelzen lassen, Mehl dazu geben und verrühren. Nun mit der Milch aufgießen und aufkochen lassen. Die scharfe Sauce einrühren und abschmecken. Den geriebenen Cheddarkäse und den geriebenen Parmesan hinzugeben, verrühren und schmelzen lassen. Die Nudeln und das Chili zu der Mischung geben und umrühren, bis alles gut vermischt ist. 

  3. Tomatensauce

    Während dessen in einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, dann 1 kleine gehackte Zwiebel hinzugeben und ein paar Minuten anbraten, bis sie glasig ist. Knoblauchzehen hacken zugeben und kurz mit anbraten. Gewürfelte und passierte Tomaten, Oregano und Basilikum hinzufügen. 45 Minuten bis eine Stunde langsam köcheln lassen, bis die Mischung leicht eingedickt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.

  4. Für das Sandwich

    Baguette der Länge nach in zwei Hälften teilen. Beide Hälften mit Mozzarella belegen. Die Tomatensauce verteilen und mit Parmesan bestreuen. Im Ofen bei 220 Grad Ober-/Unterhitze backen, bis der Käse geschmolzen ist. Das Baguette aus dem Ofen nehmen und mit den spezial Mac'n Cheese belegen. Baguette wieder zusammenklappen und reinhauen.