Einfache Spargelcremesuppe: Ein leckerer Klassiker

Da ist sie endlich! Die Spargelcremesuppe mit weißem Spargel hat es nun auch endlich in unsere Reihen geschafft. Wurde aber auch Zeit. Probiere unsere Version des leckeren Klassikers und du willst nie wieder etwas anderes essen.

Spargelcremesuppe in einer weißen Schale. Im Hintergrund weitere Zutaten.
Blitzschnell, so lecker und einfach ein Klassiker: Unsere Spargelcremesuppe mit weißem Spargel solltest du nicht verpassen. © Getty Images / Mariha-kitchen

Dass Spargelzeit ist, solltest du längst mitbekommen haben, wenn du dich in EAT CLUB-Gefilden aufhältst. Dann ist dir sicher auch aufgefallen, dass wir den Klassiker schlechthin unter dem Stangengemüse bis jetzt noch nicht mit dir geteilt haben. Das ändern wir heute! Vorhang auf für eine einfache Spargelcremesuppe aus weißem Spargel.

Geht es um saisonale Gemüse- oder Obstsorten, versuchen wir immer dich auf den neuesten Stand zu bringen. Dabei haben wir alles dabei. Ob Rezepte aus der vegetarischen, veganen oder der Fleischküche. Außerdem versorgen wir dich mit wichtigen Fakten und Tipps für die jeweiligen Produkte. So auch beim Spargel. Wir zeigen dir, wie du Spargel richtig schälst, wie lange du Spargel kochst und was du beim Einfrieren beachten musst.

Unendliche Spargel-Liebe!

Und falls du neu bei uns bist und dich noch nicht durch unsere unzähligen Spargelrezepte gestöbert hast, haben wir hier eine kleine Auswahl unserer absoluten Lieblinge des Stangengemüses zusammengestellt. Unsere Spargelcremesuppe gehört da natürlich mit dazu!

Spargel gibt es ja in der Hochsaison an jeder Ecke zu finden. Ob im Supermarkt, auf dem Wochenmarkt oder an Straßenständen. Sogar an der Tankstelle konnte man im letzten Jahr das beliebte Stangengemüse erwerben. Aber wie erkenne ich eigentlich, dass der Spargel noch frisch ist und nicht schon tagelang rumliegt? Wir haben uns da schlaugemacht und erklären dir, wie du frischen Spargel erkennen kannst.

Und wer die klassische Spargelcremesuppe gerne mit grünem Spargel kochen möchte, sollte einen Blick in folgendes Rezept werfen. Unsere grüne Spargelsuppe mit gekochtem Schinken, begeistert groß und klein!

Einfache Spargelcremesuppe: Ein leckerer Klassiker

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 20 min Zubereitungszeit 15 min Gesamtzeit 35 Min.
Portionen: 4
Beste Saison: Sommer

Beschreibung

Da ist sie endlich! Die Spargelcremesuppe mit weißem Spargel hat es nun auch endlich in unsere Reihen geschafft. Wurde aber auch Zeit. Probiere unsere Version des leckeren Klassikers und du willst nie wieder etwas anderes essen.

Zutaten

Zubereitung

  1. Im ersten Schritt den Spargel gründlich putzen, schälen und die unteren Enden abschneiden. In einem Liter kochendem, gesalzenem Wasser mit einer Prise Zucker und einem Stück Butter für circa 20 Minuten köcheln lassen. 

  2. Anschließend herausnehmen, abkühlen lassen und grob in Stücke schneiden. Die Spargelbrühe aufheben.

  3. Butter oder Margarine in einem Topf erhitzen. Mehl dazugeben und anschwitzen. Unter Rühren langsam die Spargelbrühe und Sahne zugeben und circa zehn Minuten köcheln lassen.

  4. Mit Salz, Zucker, Muskatnuss und Zitronensaft abschmecken, die in Stücke geschnittenen Spargel hinzugeben und pürieren. Erneut erhitzen und leicht für zwei Minuten köcheln lassen. Mit dem Schnittlauch garnieren. 

Anmerkung

Tipp: Besonders lecker zu unserer Spargelcremesuppe passt unser Bärlauchbrot mit Nüssen!