Saftiger Streusel-Kringelkuchen mit hausgemachtem Apfel-Kompott

Runder Streusel-Kringelkuchen

Du bist auf der Suche nach einem Kuchen, um dein Heimweh nach einfacheren Zeiten zu stillen? Dann wird dich dieser Streusel-Kringelkuchen mit dem fruchtigen, selbst gemachten Apfelkompott glücklich machen.

Mit diesem Kuchen verbindest du die beliebten, knusprigen Streusel mit fruchtigem Apfel-Kompott wie zu Kindheitstagen. Das Ganze toppst du zu einem Kringelkuchen mit einer Füllung aus Mohn und säuerlich-cremigem Skyr. Eine wunderbare Kombination an Geschmack und ideal als hübscher Kuchen für deine Teezeit in der Frühlingssonne.

Weitere leckere Kuchen, die dich wie dieser Streusel-Kringelkuchen an Kindheitstage in Omas Obstgarten oder an frühere Picknicks erinnern werden:

Neugierde wecken mit diesem Streusel-Kringelkuchen

Trotz steigender Temperaturen und Sonnenstunden hast du ab und zu einen kleinen Blues? Dann tut dir eine kleine Auszeit, in der du deine Sinne stimulierst und dir die Zeit zum achtsamen Kochen nimmst, gut. Fang' mit diesem leckeren Streusel-Kringelkuchen mit selbst gemachtem Apfelkompott an! Denn neue Dinge auszuprobieren und mit Geschmacksrichtungen zu experimentieren, macht immer Freude.

Und auf etwas Selbstgemachtes kannst du, wenn es gelingt, besonders stolz sein. Dafür haben wir dir eine ganze Rubrik nach dem Prinzip "Cook-it-yourself" erstellt, in der du viele Ideen für Hausgemachtes findest.

Wenn du gegen den Blues mit richtigem Soulfood vorgehen willst, schau' doch ab und zu an unserem Soulfood-Sunday vorbei. An diesem Tag steht alles im Zeichen der Gemütlichkeit und gutem Genuss, sodass es dir im Magen und Herzen wieder richtig warm wird.

Zubereitungs-Methode , ,
Küche
Schwierigkeit Mittelschwer
Zeit
Vorbereitungszeit: 45 min Zubereitungszeit: 30 min Gesamtzeit: 1 hr 15 Min.
Portionen 12
Beste Saison Ganzjährig geeignet
Beschreibung

Dieser Streusel-Kringelkuchen mit selbst gemachtem Apfelkompott ist ein wunderbarer Kuchen für deine Kaffeepause!

Zutaten
    Für den Teig und die Streusel:
  • 400 Gramm Mehl
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Zitrone (davon die Schale)
  • 300 Gramm Butter
  • Für das Apfelkompott:
  • 400 Gramm Äpfel
  • 150 Milliliter Apfelsaft
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Packung Vanillesaucenpulver
  • Für die Cremes:
  • 25 Gramm Butter
  • 250 Gramm Skyr
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Speisestärke
  • 1 Packung Mohnmasse (250 Gramm)
Zubereitung
  1. Für die Streusel Mehl, Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale mischen. Butter in Stückchen zufügen und alles zu feinen Streuseln verarbeiten. Die Zitrone selbst auspressen und beiseite stellen. 

  2. Eine Springform einfetten. Darin ein Drittel der Streusel als Boden andrücken und ein weiteres Drittel als drei Zentimeter hohen Rand andrücken. Im Kühlschrank kaltstellen. 

  3. In der Zeit das Kompott zubereiten. Dafür die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und klein schneiden. 100 Milliliter vom Apfelsaft mit dem Zucker und dem Zitronensaft von vorhin aufkochen. Darin die Äpfel fünf Minuten köcheln lassen. 

  4. In der Zeit das Vanillesaucen-Pulver mit dem restlichen Apfelsaft glatt rühren und unter das Kompott rühren, bis es etwas eingedickt ist. Dann kurz abkühlen lassen und auf den Teig in die Form gießen. 

  5. Nun die Cremes zubereiten. Dafür die Butter schmelzen. Den Skyr mit Vanillezucker und Zucker glatt rühren. Die Butter, ein Ei und die Speisestärke unterheben. Die Mohnmasse ebenfalls mit dem anderen Ei verrühren. 

  6. Die beiden Cremes in jeweils einen Spritzbeutel füllen. Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Auf den Teig nun in die Mitte einen Klecks Skyr-Creme setzen. Darum drei Kreise der Mohn-Creme spritzen und die Zwischenräume mit der Skyr-Creme auffüllen. 

  7. Schließlich die restlichen Streusel auf dem Kuchen verteilen und den Streusel-Kringelkuchen im Ofen für circa 30 Minuten backen lassen. Leicht ausgekühlt und duftend servieren.