Zu diesem Getränk habe ich eine ganz besondere Bindung. Als ich nach dem Abitur als Nanny für ein Jahr in Chicago gelebt habe, war eine berühmte Kaffeehaus-Kette mit grün-weißem Logo „the place to be“. Einmal die Woche trafen wir uns mit anderen Nannys in unserer Stammfiliale, tauschten Erfahrungen und Geschichten aus unseren Gastfamilien aus und schlürften dabei an einem Strohhalm. Im Glas befand sich eigentlich immer süßer Mocha Frappuccino. Für mich damals ideal, weil ich kein Fan von Kaffee war, aber nach den teilweise recht hektischen Tagen mit den Kids trotzdem einen Energieschub brauchte. Dank Schokosirup schmeckte ich den Espresso also gar nicht heraus – perfekt!

Jetzt also gibt’s den Mocha Frappuccino für zu Hause. Kein Grund mehr, um zum Coffeeshop deines Vertrauens zu rennen. Wenn du auf dem Balkon in der Sonne brutzelst und viel zu müde bist, um überhaupt das Haus zu verlassen, ist der selbst gemachte Drink sowieso die bessere Alternative. Am besten bereitest du morgens schon den Espresso zu, damit er genug Zeit hat, im Kühlschrank auf eisige Temperatur abzukühlen. Dann nur noch einmal den Mixer anschmeißen, und schon hältst du das süße Kaltgetränk in der Hand.

Für Eilige eignet sich Schokosirup aus dem Supermarkt, aber ich zeige dir im Rezept, wie du diese Zutat selbst zubereitest, statt sie zu kaufen – wenn schon, denn schon. Wenn du möchtest, kannst du den fertigen Mocha Frappuccino am Ende noch mit geschlagener (veganer) Sahne krönen und ein bisschen vom Schokosirup drüber träufeln. Der hält sich in einer sauberen Flasche übrigens ein paar Tage im Kühlschrank.

Damit der Sommer nicht langweilig wird, lass dir zur Abwechslung auch diese coolen Getränke mit Kaffee schmecken:

Schon gewusst? Nicht zu verwechseln ist ein Frappuccino mit einem Frappé. Den bereitest du nämlich mit Instant-Kaffeepulver zu, das du mit Flüssigkeit aufschäumst.

Süßes Kaltgetränk mit Kaffee & Schoki: Mocha Frappuccino

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 15 min Ruhezeit 20 min Gesamtzeit 35 Min. Portionen: 1 Beste Saison: Sommer

Beschreibung

Naschkatzen aufgepasst, dieses süße Erfrischungsgetränk ist für euch. Perfekt, um in der Sonne zu sitzen und sich des Frühlings zu freuen.

Zutaten

Für den Mocha Frappuccino

Für den Schokoladensirup (ergibt ca. 300 ml)

Zubereitung

  1. Den Espresso brühen und bis zur Zubereitung des Mocha Frappuccinos in den Kühlschrank stellen. Er sollte recht kalt sein.

  2. Währenddessen den Sirup zubereiten. Dafür einen Topf bereitstellen und darin Wasser, Zucker, Salz und das Mark der Vanilleschote zum Kochen bringen. Anschließend den Backkakao einrühren und das Ganze 5 Minuten köcheln lassen. Dabei ständig umrühren. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen, sodass der Sirup eindickt.

  3. Den kalten Espresso die Pflanzenmilch, den Sirup und die Eiswürfel in einen Hochleistungsmixer füllen und verrühren und zerkleinern. Anschließend den Mocha Frappuccino auf zwei Gläser aufteilen. Wer möchte, kann vegane Sahne aufschlagen, damit die Getränke toppen und noch mit Sirup verzieren.