Du suchst nach einem Rezept für süße Kekse, die schnell zubereitet sind und dennoch richtig was hermachen? Dann bist du hier genau richtig, denn den Teig für die Thumbprint Cookies kannst du direkt ohne lange Wartezeit weiterverarbeiten.

Der Name leitet sich von der originellen Form ab, da man die Öffnung der Kekse, welche später mit Fruchtpüree gefüllt werden, einfach mit dem Daumen eindrücken kann. Allerdings kannst du hierfür auch einen Löffel oder Ähnliches verwenden. Bei der Füllung kannst du auch deine Lieblingszutaten mit ins Spiel bringen. Wie wäre es zum Beispiel mit Schokolade, Cranberry-Marmelade oder Erdnussbutter? Aber auch in Kombination mit Nüssen oder Trockenfrüchten schmeckt der Thumbprint Cookie unfassbar lecker.

Beim Zucker empfehle ich groben Zucker. Das sorgt für etwas Crunch in den Thumbprint Cookies. Außerdem empfehle ich dir, die Cookies nicht allzu lang im Ofen zu backen, da sie sonst schnell hart und trocken werden. Ich bevorzuge eine Backzeit von etwa zwölf bis 14 Minuten. Dann sind die Kekse soft und dennoch etwas knackig.

Du bist auf der Suche nach weiteren köstlichen Ideen wie unseren Thumbprint Cookies? Wir haben diesbezüglich einige leckere Vorschläge für dich. Hier findest auch du garantiert dein neues Lieblingsrezept!

Süße Thumbprint Cookies mit Erdbeerfüllung

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 30 min Zubereitungszeit 15 min Gesamtzeit 45 Min. Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Schnell gemacht und superlecker: Thumbprint Cookies mit Erdbeerfüllung.

Zutaten für etwa 40 Thumbprint Cookies

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 Grad hochheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  2. In einer großen Schüssel den Zucker mit der Butter schaumig schlagen. Dann das Eigelb, das Vanilleextrakt und das Salz hinzugeben. Alles zusammen kräftig verrühren.

  3. Zum Schluss das Mehl dazugeben und alles zu einem homogenen Teig verkneten. Die Mischung ist zuerst etwas krümelig, doch nach langem Kneten entsteht ein glatter Teig.

  4. Den Teig zu einer Rolle rollen und in etwa 40 gleichmäßige Teigstücke unterteilen. In jedes Teigstück nun eine Mulde mit dem Daumen oder einem Teelöffel drücken und etwas Erdbeermarmelade hineingeben.

  5. Im Ofen für etwa 12-14 Minuten backen und dann für 10 Minuten abkühlen lassen und genießen.

Markiert: