TikTok Feta Pasta

Baked Feta Pasta in einer weißten Auflaufform mit frischem Thymian auf einem graunen Schiefertisch mit frischem Pfeffer, Knoblauch und Tomaten als Deko.
pinit

Dass TikTok ein echtes Sprungbrett für internationale Food-Trends ist, hast du bestimmt schon mitbekommen. Kaum lässt sich jemand ein neues, einfach zuzubereitendes Soulfood einfallen, geht es auch schon um die ganze Welt. Dazu gehören oft vor allem Pasta-Gerichte wie diese TikTok Feta Pasta, die in kürzester Zeit zum echten Weltstar wurde. Das Beste daran: Dieses einfache Rezept gelingt dir garantiert und eignet sich auch dann super, wenn du mal nicht ewig am Herd stehen möchtest.

Übrigens: Seinen leckeren Ursprung hat der Internet-Hit anscheinend bei einer finnischen Food-Bloggerin, die ihre Version des Gerichtes schon 2019 auf ihrer eigenen Website veröffentlichte. Seitdem befindet sich die Baked Feta Pasta auf ihrem Siegeszug und sollte spätestens jetzt auch dich in ihren Bann ziehen.

Pasta geht ja bekanntlich sowieso immer! Deshalb solltest du unbedingt auch unsere Tagliatelle-Nester mit Gemüse oder diese Spaghetti mit Champignonsoße ausprobieren. Für noch mehr Pasta-Inspiration ist natürlich gesorgt:

Damit dir Nudeln auch immer perfekt gelingen, informiere dich über diese acht häufigen Fehler beim Pasta-Kochen, die es zu vermeiden gilt.

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 10 min Zubereitungszeit 35 min Gesamtzeit 45 Min. Portionen: 3 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Dieses Nudelrezept war einer der ersten riesigen Food-Trends auf der Social-Media-Plattform TikTok, und das vollkommen zurecht. Dank Feta wird die Pasta so cremig, dass auch du dich direkt verliebst.

Zutaten

Für die Pasta

Zum Garnieren

Zubereitung

Den Feta vorbereiten

  1. Hierfür den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) vorheizen. Die Tomaten waschen, den Knoblauch abziehen und in feine Stücke schneiden und den Thymian waschen und zupfen. Den Feta aus der Packung nehmen und gut abtropfen lassen. 

  2. Den Thymian, die Tomaten und den Knoblauch zusammen mit dem Olivenöl in eine passende Auflaufform geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut verrühren. In der Mitte der Auflaufform Platz für den Feta machen und diesen hineinlegen, sodass die anderen Zutaten ihn umgeben. Die Auflaufform in den Ofen stellen und alles für 35 Minuten backen.

Währenddessen die Nudeln zubereiten

  1. Hierfür eine großzügige Menge gesalzenes Nudelwasser auf den Herd stellen, wenn der Feta bereits etwa 10 Minuten im Ofen ist. Das Wasser bei voller Hitze zum Kochen bringen. Die Kochzeit der Verpackung deiner Pasta entnehmen und diese so ins Wasser geben, dass sie zusammen mit dem Feta fertig wird. Die Nudeln sollten al dente sein.

  2. Die Nudeln abgießen und den Feta aus dem Ofen holen. Nun die Nudeln ebenfalls in die Auflaufform geben und alles ordentlich miteinander vermengen. Die Baked Feta Pasta auf Tellern verteilen, mit etwas frischem Basilikum garnieren und sofort servieren. 

Anmerkung

Selbstverständlich kannst du dieses Rezept auch mit jeder anderen Nudelsorte deiner Wahl, zum Beispiel aus Vollkorn oder Dinkel, servieren. Auch damit schmeckt das Gericht unschlagbar lecker.

Markiert: