Toast-Muffins mit Pilzen

Auf einem Blech liegen aufgeschnittene Toast-Muffins gefüllt mit Tomaten und Champignons.
pinit

Muffins müssen nicht immer süß sein. Unsere herzhaften Toast-Muffins mit Tomate, Champignons und Speck beweisen, dass es auch anders geht. Perfekt als Party-Snack oder einfach mal für Zwischendurch. Die Toast Muffins eignen sich sehr gut als Fingerfood, da sie mit der Hand gegessen werden können und in ein paar Bissen verputzt werden können. Ein kreatives und schmackhaftes Rezept, das schnell zubereitet ist und mit dem du jeden Gast begeisterst kannst.

Dieses Rezept für Toast-Muffins bietet viel Raum für Kreativität und Individualität beim Kochen. Du kannst die Zutaten nach eigenem Belieben ergänzen oder anpassen. Passende Optionen wären zum Beispiel Salami oder Schinken, ähnlich einer Pizza. Oder du ergänzt einfach andere Pilzsorten wie Steinpilze. Unser Rezept für Tost-Muffins ist eine gute Grundlage, auf der man aufbauen kann.

Tipp: Wir empfehlen, eine richtige Muffinform für den Backofen zu verwenden, da diese stabiler ist als Pappförmchen. Ansonsten halten die Toast-Muffins ihre Form nicht. Wer Silikonförmchen besitzt, kann alternativ auch diese benutzen.

Wenn du mehr Ideen für deftige Muffins ähnlich unserer Toast-Muffins suchst, dann haben wir hier eine Auswahl an Rezepten für dich, die deinen Geschmack treffen könnten:

Und wenn du weitere Rezepte mit Champignons suchst, dann versuch doch mal unsere gefüllten Champignons aus dem Ofen oder unser Schweinefilet mit Pilzen in Rahmsauce. Viel Spaß beim Kochen und Guten Appetit.

Toast-Muffins mit Pilzen

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 20 min Zubereitungszeit 20 min Gesamtzeit 40 Min. Portionen: 8 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Diese herzhaften Toast-Muffins sind schnell und einfach zubereitet und schmecken dazu auch noch köstlich.

Zutaten

Zubereitung

  1. Als Erstes die Pilze vorbereiten. Die Pilze reinigen und in kleine Stücken schneiden. Den Bacon halbieren. 

  2. Öl und Butter in Pfanne erhitzen. Pilze dazu geben und anbraten. Salz und Pfeffer nach Geschmack dazu geben. Zur Seite stellen.

  3. Das Toast mit einem Nudelholz etwas platt drücken. Muffinform einfetten. Jeweils eine Toastscheibe in die Mulden legen und fest drücken. Die vorbereiteten Pilze gleichmäßig in den Mulden verteilen. 

  4. Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Eier mit Salz und Muskat in einer kleinen Schüssel verquirlen. Mischung in die Mulden gießen. Im Ofen für 20 Minuten backen. 

  5. Tomaten und Schnittlauch waschen und trocken tupfen. Schnittlauch klein schneiden. 

  6. Etwas Öl in Pfanne erhitzen. Restlichen Speck darin anbraten. Tomaten dazu geben und ebenfalls kurz anbraten. 

  7. Die fertigen Muffins aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen. Mit Tomaten und Speck bedecken. Zuletzt Schnittlauch darüber streuen und noch warm servieren.

Markiert: