Tofu mit Tomatensauce (Dau Sot Ca Chua): Ein Must-do für alle Veggies

Tofu mit Tomatensauce, oder auch Dau Sot Ca Chua, ist ein echter vietnamesischer Klassiker und Must-try für alle Veggies da draußen.

Eine Schüssel Tofu in Tomatensauce neben einem Paar Stäbcgen
Wird nicht nur Veganer*innen und Vegetarier*innen begeistern, sondern auch alle anderen: Tofu mit Tomatensauce. © Shutterstock/Thirdparty

Als Kind gab es bei mir abends unter der Woche oft Tofu mit Tomatensauce. Meine Mutter, die durch ihren Job sehr ausgelastet war, wollte trotzdem stets sichergehen, dass wir Kinder etwas Nahrhaftes und Gesundes essen – aber schnell musste es dennoch gehen. Deshalb ist dieses Gericht, das eigentlich Dau Sot Ca Chua heißt, wahrscheinlich auch ein echter Klassiker in vielen vietnamesischen Haushalten. Tofu ist bekanntlich nicht nur sehr proteinreich, sondern auch sehr einfach zubereitet. Zum zarten Tofu gesellt sich dann noch eine aromatische Tomatensauce auf einer Schüssel heißem Reis – und zack fühle ich mich wieder zurück in die Kindheit versetzt.

Viele mögen Tofu nicht wirklich und ich mochte ihn damals tatsächlich auch nicht. Mit der Zeit habe ich den leckeren Bohnenquark allerdings wirklich schätzen und lieben gelernt, da er extrem vielseitig ist und eine Menge Eiweiß mit sich bringt. Ich empfehle hierfür tatsächlich Naturtofu und keinen Räuchertofu, da Ersterer einen viel milderen und zarteren Geschmack mit sich bringt. Ob frittiert, kurz angebräunt oder komplett weich – jede Version passt gut.

Neben Tofu mit Tomatensauce glänzt die vietnamesische Küche mit vielen weiteren aromatischen und leichten Gerichten. Hier eine kleine Auswahl:

Wusstest du, dass Tomaten von Natur aus besonders reich an umami sind? Falls dir die fünfte Geschmacksrichtung noch nicht viel sagt, dann solltest du in unserem Kochlexikon vorbeischauen, wo wir den Begriff „umami“ erklären.

Tofu mit Tomatensauce (Dau Sot Ca Chua): Ein Must-do für alle Veggies

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 10 min Zubereitungszeit 25 min Ruhezeit 30 min Gesamtzeit 1 hr 5 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

In vietnamesischen Haushalten ist Tofu mit Tomatensauce, auch Dau Sot Ca Chua genannt, ein echter Klassiker und DAS Gericht, wenn's unter der Woche schnell gehen soll.

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Tofu entwässern, indem du den Tofublock auf ein Schneidebrett legst und ein Küchentuch darunter. Auf den Tofu einen Teller platzieren und etwas Gewicht. So 30 Minuten lang warten, damit genug Wasser austritt. 

  2. Wenn du Reis servieren willst, ihn jetzt nach Packungsanweisung kochen. Tomaten waschen und in Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Die Lauchzwiebel waschen und in dünne Ringe schneiden.

  3. Nach Ablauf der 30 Minuten einen ausreichend großen Topf mit Öl erhitzen. Ein Stäbchen reinhalten und gucken, ob sich Blasen bilden: Dann ist das Öl heiß genug. In einzelnen Ladungen den Tofu golden frittieren und immer wieder bewegen, damit er nicht aneinanderklebt. So mit dem restlichen Tofu verfahren und auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller legen.

  4. In einem anderen Topf etwas Öl erhitzen. Den Knoblauch hineingeben und kurz anschwitzen. Dann die Tomaten hinzugeben mit der Fischsauce, Salz, Zucker und Wasser. Das Ganze auf hoher Stufe zum Kochen bringen und dann für circa 10 Minuten köcheln lassen, damit die Sauce dickflüssiger wird. Bei Bedarf abschmecken.

  5. Den Tofu hinzufügen und in der Sauce schwenken, für weitere 3-5 Minuten damit köcheln lassen. Mit der Lauchzwiebel garnieren und mit frischem Reis genießen.