Ein weiteres Kindheitsgericht, das sich in die lange Liste meiner Kindheitslieblinge einordnen lässt, ist Milchreis. Im Kindergarten war der milchige Reis ein echtes Highlight und die Nachfrage nach einer Extraportion nicht selten. Softer Reis in einer süßen, milden Masse mit Zimt-Zucker on top: Der Traum eines jeden Kindergartenkinds. Das heutige Rezept ist so ähnlich, allerdings machen wir das Ganze auf Türkisch: Entdecke Sütlac Tarifi!

Im Grunde unterscheidet sich der türkische Milchreis gar nicht so stark von unserem Milchreis. Wir binden das Ganze jedoch mit etwas Speisestärke ab, damit der Milchreis eine breiigere Konsistenz bekommt. Zum Schluss schieben wir alles in den Ofen, damit sich oben eine schön braune und leichte Kruste bildet. Etwas Zimt darüber stäuben und fertig ist dein türkisches Dessert!

Mach dein türkisches Menü komplett, indem du als Vorspeise Zigarrenbörek mit Schafskäsefüllung vorbereitest und als Hauptgang Steak nach türkischer Art mit Reis, das herrlich aromatisch ist – typisch Türkisch eben. Wir vom EAT CLUB sind auf jeden Fall große Fans davon und du solltest es auch sein. Immerhin gibt’s viel mehr fernab von Döner und Co.

Neben Sütlac Tarifi haben wir unserer üppigen Dessert-Theke noch so einige weitere süße Nachspeisen im Angebot. Hier schon mal eine kleine, aber feine Auswahl:

Türkischer Milchreis mit Zimt: Sütlac Tarifi

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 35 min Zubereitungszeit 5 min Gesamtzeit 40 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Wenn du Milchreis ohnehin liebst, dann wirst du die türkische Variante genauso lieben: Sütlac Tarifi mit Zimt, gebacken im Ofen. 

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Milchreis in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abwaschen. Milchreis zusammen mit dem Wasser in einen Topf geben und aufkochen. Zudecken und dann den Milchreis auf niedriger Stufe circa 10 Minuten köcheln lassen.

  2. 3 EL Milch und Speisestärke miteinander mischen. Die restliche Milch in den Topf gießen. Milch-Stärke-Mix, Zucker, Vanilleextrakt und Salz hinzufügen und alles nochmal aufkochen. Dann die Hitze runterschalten und den Milchreis für 15 Minuten ziehen lassen.

  3. Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Milchreis in feuerfeste Schälchen geben und diese wiederum auf ein tiefes Backblech stellen. Das Backblech zur Hälfte mit Wasser füllen. Den Milchreis für circa 5-10 Minuten backen, bis sich braune Bläschen bilden. Mit Zimt bestreuen und warm servieren.