Vegane Bowl mit Obst und Gemüse

Sommerlicher Salat mit Früchten und Gemüse.
pinit

Diese vegane Bowl ist der absolute Hit. Sie vereint Früchte mit Gemüse, süß mit salzig und zaubert sommerliche Aromen auf den Tisch. Wenn du auf diesen herrlich leichten und frischen Geschmack kommen möchtest, dann probiere sie aus! Was wir an Bowls so lieben: Sie sind herrlich vielseitig und lassen sich je nachdem, was gerade im Kühlschrank liegt, einfach zusammenstellen. Da sind noch Karotten, die wegmüssen? Wunderbar, einfach in dünne Streifen raspeln und zur Bowl geben. Vom letzten Sonntagsschmaus ist noch Brokkoli übrig? Noch besser, denn die Röschen peppen jede Schüssel auf.

Für noch mehr sommerliche Salat-Kreationen empfehlen wir dir unseren Bulgursalat mit Tomaten und Petersilie. Diese geballte Gemüse-Energie ist nicht nur absolut gesund, sondern schmeckt echt fantastisch. Natürlich findest du bei uns auch ein Rezept für den Klassiker und den fitten Schüsseln, eine Buddha Bowl, passend zum Herbst mit Kürbis und roter Bete. Für alle, die sich morgens nach etwas Abwechslung sehnen, ist diese Frühstücksbowl mit Orange, Hüttenkäse und Pfefferminze genau die richtige Wahl.

Noch ein paar Ideen, die mindestens so köstlich sind wie unsere vegane Gemüsebowl findest du in diesen drei Kreationen:

Tipp: Möchtest du zu der veganen Sommer-Bowl noch ein Dressing servieren, dann solltest du das kalifornische Ranch-Dressing unbedingt ausprobieren. Es schmeckt besonders würzig und eignet sich auch ideal als Dip.

Vegane Bowl mit Obst und Gemüse

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 20 min Gesamtzeit 20 Min. Portionen: 2 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Mit dieser veganen Bowl kannst du die heißen Tage einläuten. Sie schmeckt unfassbar lecker und ist zugleich erfrischend. Überzeuge dich selbst von dem leichten Genuss. 

Zutaten

Zubereitung

  1. Als Erstes erhitzt du das Kokosfett in einer beschichteten Pfanne und brätst den Maiskolben darin leicht bräunlich an. Anschließend trennst du den Mais vom Kolben.

  2. Während der Mais in der Pfanne brutzelt, kannst du bereits die Rote Bete schälen und in dünne Streifen schneiden.

  3. Dann entfernst du die groben Stiele der Petersilie und wäschst sie gründlich ab. Du kannst die Petersilie bereits als Basis auf die tiefen Teller legen.

  4. Nun wäschst du die Blaubeeren, Brombeeren und Cherrytomaten. Anschließend halbierst du die Tomaten. Jetzt säuberst du noch die Radieschen und schneidest sie in schmale Scheiben. 

  5. Im letzten Schritt richtest du alle Zutaten auf dem Teller mit der Petersilie an. Würze die Bowl mit Salz und dann ist sie auch schon fertig zum Servieren.