Unwiderstehlich: Zwiebelkuchen mit Feigen und Ziegenkäse

Der Zwiebelkuchen auf einem rustikalem Holztisch. Daneben liegend strohfarbener Leinenstoff, Petersilie und rote Zwiebeln.
Speiseart ,
Gänge
Schwierigkeit Mittelschwer
Zeit
Vorbereitungszeit: 20 min Zubereitungszeit: 35 min Ruhezeit: 30 min Gesamtzeit: 1 hr 25 Min.
Portionen 4
Beste Saison Herbst
Beschreibung

Der Herbst kann kommen: und mit ihm doch auch bitte dieser köstliche Zwiebelkuchen mit Feigen und Ziegenkäse.

Zutaten
    Für den Teigboden
  • 450 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Prise Zucker, Salz
  • 220 Milliliter Wasser
  • 50 Gramm Butter (weich)
  • etwas Fett (für die Form)
  • Für die Zwiebelmasse
  • 1 Kilogramm Zwiebeln (rot)
  • 4 Esslöffel Öl
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 125 Milliliter Sahne
  • 125 Milliliter Crème fraîche
  • 2 Eier
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Teelöffel Muskat
  • 1 Teelöffel Kräuter der Provence
  • 4 Feigen
  • 1 Rolle Ziegenkäse
  • 4 Esslöffel Walnüsse (gehackt)
Zubereitung
  1. Mehl, Hefe, Zucker und Salz in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken und das kalte Wasser hineingeben. Die weiche Butter zufügen und alles zu einem Teig kneten. Den Teig etwa 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen und später auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche in Backformgröße ausrollen. Dann in die gefettete Form legen und die Ränder nach oben andrücken. 

  2. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Anschließend in heißem Öl glasig andünsten. In der Zwischenzeit auch die Petersilie hacken. Nun die Petersilie mit den Zwiebeln vermengen. Sahne, Crème fraîche und Eier miteinander verrühren und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Kräuter der Provence würzen.

  3. Nun die Masse in die mit Teig ausgekleidete Form geben. Die Feigen in Scheiben schneiden und darin verteilen. Auch die Ziegenkäserolle in Scheiben schneiden und direkt auf den Feigen platzieren. Alles in den Ofen schieben und nach 20 Minuten die Walnüsse darüberstreuen und für 15 Minuten weiterbacken, bis der Zwiebelkuchen goldgelb ist.  

  4. Optional mit etwas Petersilie garnieren und kurz abkühlen lassen, damit der Zwiebelkuchen auch formstabil ist. Guten Appetit!