Versunkener Erdbeerkuchen mit Nüssen

Dieser versunkener Erdbeerkuchen mit Nüssen und Schokoraspeln schmeckt herrlich fruchtig und wunderbar saftig. Ideal für deinen sonnendurchfluteten Nachmittagstee!

Saftiger, versunkener Erdbeerkuchen mit Nüssen und Schokoladensplittern, angeschnitten serviert auf einem hellblauen Holztisch, garniert mit Puderzucker.
Dieser versunkene Erdbeerkuchen mit Nüssen und feiner Schokolade ist der perfekte Frühlingskuchen! © EAT CLUB / Isabell Triemer

Der Frühling ist endlich da und das bedeutet auch, dass die fruchtigen und saftigen Erdbeeren endlich wieder Saison haben. Schnapp‘ dir also eine oder zwei Schalen vom immer bunter werdenden Wochenmarkt! Falls noch welche nach deiner Heißhungerattacke übrig geblieben sind, zauber‘ dir damit diesen köstlichen versunkenen Erdbeerkuchen mit Nüssen.

Ein schöner Nebeneffekt unseres versunkenen Erdbeerkuchen mit Nüssen sind seine gesunden Ballaststoffe. Die Nüsse liefern dir zusätzliche, gesunde Fette und schmecken köstlich in Kombination mit der süßlichen Erdbeere die – TADA – auch eine Nuss ist! Denn sie trägt auf ihrem fruchtigen Körper die kleinen, gelben Nüsse und ist demnach tatsächlich aus botanischer Sicht eine Sammel-Nuss-Frucht.

Ein bewährter Klassiker: Versunkener Erdbeerkuchen mit Nüssen

Du wirst diesen versunkenen Obstkuchen lieben! Denn indem du das Obst im Nuss-Teig mit backst, kann es seinen fruchtigen Saft an den Kuchen abgeben. Das Resultat sind von oben leicht karamellisierte Früchte und ein aromatischer, fruchtiger Teig. Diesen ergänzt du für einen noch runderen Geschmack mit herben Schokoraspeln. Genial!

Wenn du keine Springform zu Hause haben solltest, ist das auch kein Problem. Der Erdbeerkuchen macht sich fast genau so gut auf dem Blech, wenn du diese 5 Tipps für den perfekten Blechkuchen befolgst!

Wir haben noch eine Menge an weiteren köstlichen Obstkuchen, die dir deine sonnigen Frühlingstage versüßen:

Du möchtest auf die Saison und Nachhaltigkeit achten? Dann ist dieser versunkene Erdbeerkuchen mit Nüssen für den Frühling und Sommer genau richtig. Lab‘ dich in unserer bunten Auswahl an köstlichen Gerichten und Ideen mit der saisonalen und regionalen Erdbeere oder dem Rhabarber!

Versunkener Erdbeerkuchen mit Nüssen

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 20 min Zubereitungszeit 40 min Gesamtzeit 1 hr Portionen: 16 Beste Saison: Frühling

Beschreibung

Dieser versunkene Erdbeerkuchen mit Nüssen und Schokolade hat es in sich. Er schmeckt wunderbar fruchtig und gleichzeitig herrlich nussig. Probier' ihn jetzt aus!

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Erdbeeren waschen, die Stiele entfernen und in dünne Scheiben schneiden.  Die Eier mit dem Vanillezucker und Puderzucker schaumig schlagen. Die Haselnüsse, das Backpulver, die Semmelbrösel und Schokoraspel mischen und unterheben.

  2. Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Eine Springform einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Die Erdbeeren darauf verteilen. Mit den zum Verzieren gedachten Schokoraspeln und Haselnussblättchen bestreuen. 

  3. Im vorgeheizten Backofen für 40 Minuten goldbraun backen. Dann den versunkenen Erdbeerkuchen herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Aus der Form lösen und mit dem Puderzucker bestäubt servieren.