Bei diesem Frühstück wird einem wirklich warm ums Herz.. Was ist schon besser als eine warme frische Waffel? Und wenn diese dann noch mit leckeren Toppings kommt, fehlen einem einfach die Worte. So hat mich diese Waffel mit Avocado und Spiegelei einfach sprachlos gemacht. Wird sie auch dir die Sprache verschlagen? Probiere es aus!

Letztens erst ist mir aufgefallen, dass das Wort „Breakfast“ das Ende des nächtlichen Fastens beschreibt. Nimmt man das Wort nämlich auseinander, erhält man „break“ + „fast“, was übersetzt sowas wie „das Fasten brechen“ bedeutet. Hab ich mir vorher irgendwie nie Gedanken drüber gemacht… Als ich diese Erkenntnis dann mit meinen Freunden teilen wollte, schaute ich in entgeisterte Gesichter. Anscheinend war das allen schon vorher bekannt und gehört zum Allgemeinwissen dazu. Ich dachte, ich teile diesen wohl sehr offensichtlichen Fakt dennoch mit dir… Trotzdem sorry, falls ich dich gelangweilt habe. Jetzt widmen wir uns aber mal wieder unserer Waffel mit Avocado und Spiegelei.

Unsere Geheimwaffeln

Wir lieben Waffeln! Ob süß oder herzhaft – ganz egal. Unsere allerliebsten Lieblingswaffeln haben wir für dich hier zusammengefasst. Unsere Waffel mit Avocado und Spiegelei gehört natürlich auch dazu!

Für unsere Waffel mit Avocado und Spiegelei brauchst du zwingend ein Waffeleisen. Ohne wirds leider schwierig. Falls du schon länger überlegst dir eins zuzulegen, lass dir gesagt sein, diese Investition lohnt sich! Und falls du gerade noch keins in deiner Küche hast, kannst du vorübergehend erstmal das Omelett mit Pilzen und Tomaten zaubern. Auch das schmeckt richtig lecker und ist der perfekte Begleiter für einen guten Start in den Tag!

Sooo, jetzt aber ran an den Herd. Unsere Waffel mit Avocado und Spiegelei wartet schon auf dich. Guten Appetit und GaLiGrü!

Belgische Waffel mit Avocado und Spiegelei: Dein neues Lieblingsfrühstück?

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 15 min Zubereitungszeit 5 min Ruhezeit 20 min Gesamtzeit 40 Min. Portionen: 2 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Guten Morgen, guten Morgen, guten Morgen, Sonnenschein! Unsere Waffel mit Avocado und Spiegelei ist der neue Frühstücks-Hit. So geht's!

Zutaten

Für die Waffel

Für die Toppings

Zubereitung

  1. Im ersten Schritt das Eiweiß steif schlagen. Die weiche Butter zusammen mit dem Zucker und dem Salz cremig rühren. Die Eigelbe hinzugeben und schaumig schlagen. Das Waffeleisen vorwärmen. 

  2. Mehl mit dem Backpulver mischen und in die Mischung sieben und Milch hinzugeben. Gründlich verrühren und circa 125 ml Wasser hinzugeben.

  3. Das Waffeleisen etwas einfetten und die Waffeln nacheinander backen. Währenddessen die Spiegeleier braten. Die Avocado aufschneiden, aus der Schale befreien und beide Hälften in Scheiben schneiden. 

  4. Auf die warme Waffel legen und auseinanderziehen. Das Spiegelei hinzugeben, bei Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Frühlingszwiebeln garnieren. 

Markiert: