Sizilianische Wassermelonen-Granita: Sì, prego!

Zwei Gläser Wassermelonen-Granita auf einem blauen Küchentuch
Speiseart ,
Küche
Gänge ,
Schwierigkeit Anfänger
Zeit
Zubereitungszeit: 10 min Ruhezeit: 4 Stunde Gesamtzeit: 4 hrs 10 Min.
Portionen 2
Beste Saison Sommer
Beschreibung

Für unsere Wassermelonen-Granita benötigst du lediglich 3 Zutaten und etwas Zeit. Das Ergebnis: Eine herrlich erfrischende Abkühlung aus Sizilien.

Zutaten
  • 400 Gramm Wassermelone
  • 50 Gramm Zucker
  • Saft 1 Zitrone
Zubereitung
  1. Alle Zutaten in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und pürieren, bis eine sämige Masse entstanden ist.

  2. In eine flache Form geben und für 2 Stunden ins Gefrierfach stellen. Kurz herausnehmen und mit einer Gabel durchrühren, anschließend erneut für 2 Stunden ins Gefrierfach stellen. Die Prozedur immer wieder ein paar Mal wiederholen bzw. solange, bis der gesamte Inhalt eine körnige Masse ergibt.

  3. Ist die Wassermelonen-Masse gefroren, kann sie mit einem Eisportionierer aus der Form gekratzt und in zwei Schalen gefüllt werden. Je nach Belieben mit frischer Minze garnieren.