„Ich bin nicht Lebowski, ich bin der Dude, Man!“ „The Big Lebowski“. Donny. Walter. White Russian. Ahhhhhh legends live forever… Die Szene an der Theke im Bowlingcenter mit dem Zitat „Donny, you’re out of your element“ hängt im Kinoformat als Schwarz-Weiß-Poster über unserer gemeinsamen Couch. Ich hasse Cocktails mit Sahne oder Milch. Aber Vodka und Kahlúa für White Russian habe ich immer im Haus. Könnt ja mal stressig werden das life. Wenn die Nihilisten kommen, die glauben nämlich an gar nichts.

„The Big Lebowski“ – Legende / Kult / Religion

Realistisch betrachtet war der Film der Coen Brüder kein Kassenschlager in den Kinos. Der Kult entwickelte sich in Zeiten des DVD-Verleihs. Ja… DVDs konnte man ausleihen. Für 50 Cent am Tag bei Movie Vision. Dann traf man sich mit Freunden und aß Junkfood und soff. Häufig wurden so Dates eingebaut und Liebesgeschichten geschrieben. Verdammt. Wir Kids der 90er hatten eine geile Jugend, weil wir mit Filmzitaten um uns warfen. Heute redet man über Skins. Dasnix! Ich brauche keinen Kontext für sowas:

„Das Halten von amphibischen Nagetieren als Haustiere ist in dieser Stadt. …. total illegal!“ 

Siehste. Kein Kontext. Mmmmhhhh White Russian…

Aus diesem Film, der heute zu den besten aller Zeiten zählt, entstand sogar eine Religion. Der Dudeismus. No shit. Der Drink muss also was hermachen. Der White Russian. Ein Cocktail. Shortdrink. Aufgrund der cremigen Süße After-Dinner-Drink. Verdammt, das ist ein Dessert man. Und was Süßes. Und ein Drink. Ach, die checken’s nicht. „Diese bekackten Amateure!“

Mehr Ideen für deinen Filmabend gefällig? Heute aber nur Drinks!

Zum Dude schauen (Jeff Bridges, man, ich liebe dich, Bruder) passen selbst gemachte Süßkartoffel-Chips mit Hot Sauce und BBQ-Soße. Danach Bock auf Bud Spencer? Wie wäre es mit Der Pate I? Oder lieber Avengers? Okay, der passt nicht so richtig in die Reihe, aber das Shawarma ist geil. Mehr Drinks zu passenden Serien und Filmen findest du hier. Und andere, die auch vorkommen. Gab’s nicht mal ’nen Film mit Tom Cruise? Ach, Tom Cruise ist Top Gun, der Rest zählt nicht. Aus.

Also zieh dir deinen schäbigsten Bademantel an und rein in die Schlappen. Dann ab in den Laden und ’nen guten Voddi kaufen, Kahlúa und Sahne. Kaffeebohne diggi für die Deko. Und vergiss nicht die Eiswürfel. Halt dich an die Anleitung, sonst wird das nix mit zwei Schichten!

Peace!

White Russian – I AM THE DUDE! „The Big Lebowski“

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 10 min Gesamtzeit 10 Min. Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

"The Big Lebowski" machte Jeff Bridges zur Legende und erschuf einen Lifestyle, der zur Religion wurde. Außerdem machte der Dude einen Shortdrink zu einem der bekanntesten Cocktails überhaupt: White Russian.

Zutaten

Zubereitung

  1. Eiswürfeln in den Tumbler füllen. Wodka und Kahlúa dazugießen. Mit einem Barlöffel verrühren, bis das Glas durch die Kälte leicht beschlägt.

  2. Sahne in den Shaker füllen und diesen fest verschließen. Solange schütteln, bis die Sahne dickflüssig wird.

  3. Die Sahne seeehr langsam auf den Drink fließen lassen. Nur so entstehen zwei Schichten. Kaffeebohne drauf. Sofort servieren. 

Markiert: