Italienische Zuppa Toscana: Der Geheimtipp für deine Diät

Zuppa Toscana in schwarzer Schüssel
pinit

Du möchtest dein Gewicht optimieren, jedoch nicht auf gute Schlemmerküche verzichten? Kein Problem, wir haben die optimale Lösung für dich: unsere Zuppa Toscana. Sie schmeckt köstlich, ist nährstoffreich und unterstützt dich bei deiner Low-Carb-Diät. Generell sind Suppen ideal für die gesunde Diät-Küche. Wir haben noch einige Ideen:

Wenn du noch mehr leckere Diät-Rezepte ausprobieren möchtest, dann empfehlen wir dir unser Zitronenhähnchen mit Petersilie. Ein absolut leichter Genuss, der dich trotzdem sättigt. Auch unser Hähnchengeschnetzeltes mit Pfifferlingen kann sich sehen lassen. Es schmeckt vorzüglich und lässt sich super in deinen Alltag integrieren.

Tipp: Möchtest du deine Zuppa Toscana klassisch zubereiten, ohne den Low-Carb-Aspekt? Dann tausche den Blumenkohl einfach gegen Kartoffeln ein.

Italienische Zuppa Toscana: Der Geheimtipp für deine Diät

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 45 min Gesamtzeit 45 Min. Portionen: 6 Beste Saison: Winter

Beschreibung

Zaubere dir mit unser Zuppa Toscana die Wärme Italiens auf deinen Teller. Sie schmeckt absolut vorzüglich und ist dazu noch für deine Diät geeignet. 

Zutaten

Anleitung

  1. Als Erstes brätst du Zwiebeln und Knoblauch circa fünf Minuten glasig an, nimmst sie aus der Pfanne und bewahrst sie auf einem Teller auf. Anschließend die Wurst und den Speck circa fünf Minuten anbraten und ebenso auf den Teller beiseite legen.

  2. Jetzt gibst du die beiseite gestellten Zutaten in einen Topf und fügst die Hühnerbrühe, das Wasser und den Brühwürfel hinzu. Würze es noch ein bisschen mit Pfeffer und lasse das Ganze für 20 Minuten köcheln.

  3. Als Nächstes gibst du den Blumenkohl hinzu und lässt ihn circa fünf Minuten bissfest kochen. Anschließend den Grünkohl und die Sahne hinzugeben. Sobald sich der Grünkohl wölbt, ist die Suppe fertig. Guten Appetit.