Es ist schon eine ganze Weile her, dass sich das Gelände der Arena Berlin und des Badeschiffs in eine riesige Streetfood-Party verwandelte. 2019 konnten Besucher*innen des Bite Club Berlin das letzte Mal Sand zwischen den Zehen spüren, sich eine feine Flussbrise um die Nase wehen lassen und bestes Fingerfood verköstigen. Nun ist der Bite Club zurück in der Location, wo alles begann, und startet heute ab 17:00 Uhr in die Saison 2022.

Bite Club Berlin lädt zur Streetfood-Sause

Foodies aus ganz Berlin dürfen sich auf kulinarische Highlights von insgesamt 20 verschiedenen Anbieter*innen freuen. Mit dabei sind unter anderem der Foodtruck von Gringo’s Tacos, Fried Chicken von Ma-makan, chinesische Crêpes von Jian Bing Town und viele andere Spezialitäten aus Ländern wie Pakistan, Argentinien und Venezuela. Alle, die nach diesem Angebot noch Platz im Magen haben, holen sich ein Dessert von der Berliner Eis-Institution Gimme Gelato.

Auch wenn der Pool des Badeschiffes noch geschlossen bleibt, muss niemand auf dem Trockenen sitzen. Dafür sorgen die Berliner Berg Brauerei, das Jules und 8greenbottles, die die Gäste mit Bier, Cocktails und Naturweinen versorgen. Mit einem Glas in der Hand lässt sich der Sonnenuntergang über der Skyline Berlins sowieso am besten genießen. Damit aus einem Streetfood-Markt eine Streetfood-Party wird, legt das DJ-Duo Dada Disco Platten auf.

Der Bite Club startet um 17:00 Uhr in der Arena in Kreuzberg, der Eintritt beträgt drei Euro. Alle Infos auch auf der Facebook-Seite des Bite Club. Ab dem 13. Mail findet dann im zweiwöchigen Rhythmus der Bite Park im Jules (P-Part am Gleisdreieck) statt.