Am Sonntag wird angegrillt! Dann veranstaltet das Wildwuchs Brauwerk sein Pfingst-Grillen, um die Grillsaison gebührend einzuläuten. Für kulinarische Glücksgefühle sorgen die Kolleg*innen von Food for Friends, dazu gibt’s bestes Bio-Bier aus der Brauerei. Und auch musikalisch muss niemand auf dem Trockenen sitzen, dafür sorgt ein DJ am Pult.

Pfingst-Grillen im Wildwuchs Brauwerk: Ein Blick in die Braustube

Alle, die Lust auf eine Brauereiführung haben, dürfen morgen außerdem einen Blick hinter die Kulissen des Bierbrauens werfen. Dazu muss man sich allerdings zuvor auf der Homepage des Brauwerks für eine Führung anmelden. Das könnte sich aber durchaus lohnen, denn die Wildwuchs Brauerei ist die erste in Hamburg, die ausschließlich mit Zutaten arbeitet, die ein Bio-Siegel tragen. Mitten in Wilhelmsburg braut der Familienbetrieb seit ein paar Jahren sein Bier, das unter anderem über den Online-Shop bestellt werden kann. Die Sorten locken mit Namen wie „Schlankes Lager“, „Hamburger Senatsbock“ oder „Wachmoker Kaffee Ale“. Wer Lust bekommen hat, kann die Biere beim Pfingst-Grillen im Wildwuchs Brauwerk verköstigen und sich die Pfingstsonne ins Gesicht scheinen lassen.

Das Pfingst-Grillen findet am 05. Juni in der Zeit von 13:00 bis 20:00 Uhr im Wildwuchs Brauwerk (Jaffestraße 8, 21109 Hamburg) statt. Weitere Informationen gibt’s auf der Homepage der Brauerei.


Lust, selbst den Grill anzuheizen? Wir haben passende Rezeptideen in unserer riesigen Rezeptsammlung. Einfach mal durchstöbern.