Kichererbsen mit Halloumi, Spinat und Tomaten

Kichererbsen, Halloumi, Spinat und Tomaten in weißer Schüssel. Daneben auf Holzbrett Gabel mit Holzgriff. Am oberen Bildrand unklar zu erkennen Brot und Datteltomaten.
Speiseart
Schwierigkeit Anfänger
Zeit
Zubereitungszeit: 25 min Gesamtzeit: 25 Min.
Portionen 4
Beste Saison Ganzjährig geeignet
Beschreibung

Kichererbsen mit Halloumi, Spinat und Datteltomaten sind ein geniales Frühstücksrezept für besondere Morgen. Das Gericht gibt Kraft, ist gesund und schmeckt einfach genial. Ein absolutes Muss in jedem Foodie-Reportoire.

Zutaten
  • Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 Gramm Spinat (frisch)
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 150 Datteltomaten
  • 1 Packung Halloumi
  • Pfeffer
  • Salz
  • Paprika
  • Cayenne (nach Bedarf)
Zubereitung
  1. Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Knoblauch hacken, den Spinat waschen und abtupfen. Die Kichererbsen abgießen und die Tomaten halbieren.

  2. Knoblauch im Öl leicht andünsten. Kichererbsen hinzugeben und kurz rösten. Halloumi mit anbraten. Dann Hitze leicht reduzieren.

  3. Spinat hinzugeben und würzen. Den Spinat zusammenfallen lassen. Anschließend die Tomaten kurz mit in die Pfanne geben. Abschmecken und samt Pfanne auf den Tisch stellen. Dazu passen Rührei, Shakshuka und Hummus.