Biscoff-French-Toast-Rolls: Absolutes Highlight

Diese Biscoff-French-Toast-Rolls sehen toll aus, sind schnell und aus günstigen Zutaten zubereitet und schmecken einfach himmlisch lecker.

Ein schwarzer Teller mit den Biscoff-French-Toast-Rolls auf einem grauen Tisch mit den Keksen im Hintergrund.
Ob zum süßen Frühstück oder im Laufe des Tages: die Biscoff-French-Toast-Rolls gehen wirklich immer! © EAT CLUB/ Felix Scheel

Ja, du hast richtig gelesen: Biscoff-French-Toast-Rolls! Das sind zwar ganz schön viele aneinander gereihte Wörter, aber wenn man sie auseinanderklamüsert, wird es klar. Statt gewöhnlichem French-Toast werden die Toastbrotscheiben hier zuerst gerollt, bevor sie ins Ei-Bad tauchen und anschließend in der Pfanne knusprig gebraten werden. Und statt Zimt und Zucker wie bei einem gewöhnlichem French Toast werden diese Toastbrotscheiben vorab noch mit Biscoff-Creme bestrichen und anschließend auch noch in Biscoff-Kekskrümeln gewälzt. Klingt kompliziert, ist aber in Wahrheit unglaublich einfach nachgemacht. Hier das schnelle Video dazu:

Biscoff-French-Toasts-Rolls

Ob zum Frühstück oder als süßen Nachtisch: die Biscoff-French-Toast-Rolls verzaubern wirklich alle.

Ach ja, die Biscoff-Frischkäse-Creme für das Topping habe ich vergessen, im oberen Abschnitt zu erwähnen, aber auch die ist im Nu angerührt. Egal ob für ein leckeres Frühstück oder aber als kleiner süßer Leckerbissen im Laufe des Tages: die Biscoff-French-Toast-Rolls sorgen garantiert immer für gute Laune und Begeisterung am Tisch. Denn sie sehen cool aus, sind leicht gemacht, aus günstigen Zutaten zubereitet und schmecken einfach nur himmlisch. Den Lotus-Biscoff-Aufstrich* gibt es mittlerweile eigentlich in jedem großen Supermarkt.

Und wenn du dir schon mal die Creme besorgt hast, kannst du ja neben den Biscoff-French-Toast-Rolls auch gleich noch diese köstlichen Kreationen zubereiten:


Übrigens: Unsere Rezepte gibt’s auch in der App – einfach downloaden!

*enthält Affiliate-Links. Die FUNKE National Brands Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.

Biscoff-French-Toast-Rolls: Absolutes Highlight

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 10 min Zubereitungszeit 5 min Gesamtzeit 15 Min.
Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Als süßes Frühstücks-Highlight am Morgen oder Dessert am Abend: die Biscoff-French-Toast-Rolls versüßen dir jede Tageszeit!

Zutaten für 6 Biscoff-French-Toast-Rolls

Zubereitung

  1. Die Toastbrotscheiben von der Rinde befreien und platt wälzen. Dann jedes Toast mit etwa 1 EL Biscoff-Creme bestreichen. Einige Kekse zerdrücken und für die Creme zwei Teile Frischkäse mit einem Teil Biscoff-Creme und einem Spritzer Zitronensaft glatt rühren.

  2. Die Toast-Röllchen im verquirlten Ei wenden und in der Pfanne goldbraun ausbacken. Dann in den Kekskrümeln panieren und mit der Creme verzieren und genießen. Viel Vergnügen.

Gespeichert unter